#twitter.de quotes

975: <vrs:> ich habe einen tab, der 14 monate alt ist

974: <xbg:> nun, das war so: meine traditionellen freunde zogen nach pankow und bekamen kinder. ich suchte mir neue, jüngere freunde, mit denen ich nach parties auf fahrradgepäckträgern betrunken nach hause fahren konnte. diese wurden allerdings auch erwachsen und dann war ich allein

973: < dridde> ich ruf den erle mal an [...] < dridde> das gute ist: ich habe ihn geweckt < dridde> das schlechte ist: er wird nicht wach bleiben

972: < irgendwieanders> Wir brauchen darüberhinaus Regelungen, wir haben einen Teil der Regelungen, ein Teil der Regelungen gelten selbstverständlich auch im Internet, wo sie nicht reichen, ähm, werden sie eingeführt werden. hihihi klingt für mich nach zu viel regel und zu wenig inhalt..fast so wie die monatliche blutung :D

971: <plomlompom> Meine Mutter hatte mir zur Sommerakademie Schnitzelbrötchen mitgegeben, so dass ich die drei Tage hinweg den Vegan-Fraß gar nicht anrühren musste.

970: <xbg:> kaufen kaufen kaufen kaufen, kaufen, fressen und ficken - und die kinder apps holen schicken!

969: <ok_ne> Erle. Der Dani hat Alex und vieles mehr.  <ok_ne> Aber delegiere deine Gelüste auf mich (Liquid Sexuality) und ich werde ihn kriegen.

968: <dridde:> sind nerdcore und fefe kaputt? die posten nix. was mach ich denn jetzt auf arbeit?

967: <moeffju> ach, Linux on the Desktop.  <discordianfish> wer ein signifikanten teil seines lebens in linux investieren will - was keine grundsaetzlich falsche idee is - fuer den is das super

966: <discordianfish:> naja 'jaycieh' nennt er sich halt beim auflegen, jchome als nerd, jc als nerd im reallife

965: <plomlompom> Eine Asiatin, die einen escort service mit Künstlerinnen eingerichtet hat, erzählte mir von ihrem Geschäftsmodell.

964: <plomlompom:> Diese Piraten sind auch nur ein einziger wilder Polyhaufen (mein Fazit von der #om10).

963: <moeffju> Ich parse GJ auch immer erst irgendwo zwischen GV und BJ.

962: <plomlompom> Nacht moeffju! Und nicht zu viel Sex haben! <wehrend> ich bin gerade irgendwie von dieser realität enttäuscht

961: <ok_ne> Es ist gruselig, denn jetzt denke ich gleich, wann immer erle nicht online ist, dass er Sex hat. Früher dachte ich nur, er würde schlafe <ok_ne> +n

960: plomlompom: erlehmann: Slippery slope. Du unterstellst meinem Argument eine Nähe zu den Nazis, gut, nachvollziehbar. Aber der Schritt zu einem Vergleich mit Microsoft ist dann auch nicht mehr weit!

959: < zeitrafferin> "Echtzeit" hat die SPD die social network sachen genannt. nicht schlecht < erlehmann> SPD online, das massive Mehrspieler-Versagen in Echtzeit!

958: <erlehmann:> ich will immer meer. zufrieden sein führt zu stasis.

957: <zeitrafferin> kranksein ermöglicht neue kreativitäten. heute: senf-pflaume-honig-salbei-thymian-tofu <philipsteffan> so gegessen oder so wieder rausgekommen?

956: <rafff> dachte gerade: da hat ben schwan doch tatsächlich was gutes gemacht http://taz.de/1/netz/netzpolitik/artikel/1/die-macht-der-admins/ aber am ende sieht man: es ist von jemand anderes.

955: <plomlompom:> Haha, Jens-Best-Bashing ist das neue Schwarz!

954: < erlehmann> Auch: Yeah, mein Date rief gerade an, sie kommt zu mir. Ich habe den Mülleimer auf den braunen Fleck am Boden gestellt.

953: plomlompom: Insofern ist meine Heuristik: Zu subtil bringt nichts. Zu unsubtil bringt nichts bzw. Strafe.

952: < erlehmann> Ich finde manipulieren toll, wenn man z.B. junge Mädchen dazu überreden kann, ihre Brüste im Internet zu zeigen.

951: < slowtiger> character ist doch nur unflexibilität.

950: <slowtiger> vom Ponyhof weg kommt man nur als Pferdecarpaccio.

949: <plomlompom:> Die Trennlinie zwischen Gut und Böse greift bei Trollen nicht.

948: <plomlompom> s/HBO/Deadwood/  <fengor> s/Deadwood/Rome/  <rafff> ich verstehe diese verzeichnisinfrastrukturen nicht

947: <rafff> kaufen ist generell eher schlecht. da drohen inkasso-briefe. die verfolgen einen jahrelang.

946: <plomlompom:> Im Internet ist alles von mir. Denn ich bin der Weltgeist, der durch alles spricht.

945: <fish__:> na so mit erfuellung der datenschutz-praeferenzen der abgelichteten, die sich zwischen 'ein foto klaut mir meine seele' und post-privacy-idealen steht

944: <erlehmann:>ach, plom wird doch freiwillig auf den parkplatz ziehen, wenn sein wiki ein bewusstsein entwickelt wird und anfängt, die wohnung mit serverkram vollzustellen.

943: < rafff> wir kommen am ende eben doch alle bei den öffenlich-rechtlichen unter und gut ist. die anderen landen auf dem parkplatz.

942: <fish__> awww, sweeet.. und manche leute finden katzen suess <rafff> ich finde halt radikale süß

941: < rafff> wieso nicht erstmal was gegen hunger und aids machen? achnee das klärt sich mit breitband von allein. cool!

940: < zeitrafferin> ich brauche einen zahnarzt. schnell < zeitrafferin> :-) < zeitrafferin> also seit 5 jahren

939: <erlehmann:> moeffju, die pause zwischen +++ und AT war doch  patentiert.

938: <moeffju:> Die bürgerliche Kleinfamilie ist die Keimzelle des Faschismus!

937: <plomlompom:> Eltern neigen dazu ihre Kinder zu Unsinn zu erziehen, z.B. Heteronormativität und Scharia.

936: <plomlompom> Es sollte noch eine Weile dauern, bis Schwarze für andere Rollen denn als für Sklaven Oscars kriegen würden.

935: <xbg:> ich hatte es mal woanders aufgeschrieben. jetzt, wo ich eine kreative twitterkrise habe, greife ich darauf zurück

934: <erlehmann> Lexi Belle will schon seit Längerem herziehn! <canossa> ist das p4ulas offline-name

933: <erlehmann:> matthiasr, das soll eine simple lösung sein. es ist deutschland hier.

932: <rafff> und dann noch aufs ekligen versifften boden. und ohne koks. ein langweiliger dreier. vögeln. was ist das für eine new economy?

931: <zeitrafferin> ich dachte, da kommt diese lena wenigstens grausam um, aber von wegen

930: <ok_ne> wenn ich mich noch mal schlafen lege, kann ich auch noch mal frühstücken

929: <dridde> is das mein problem oder was? ^^ <plomlompom> In einer holistischen Perspektive, in der wir alle mit uns und unseren Sorgen und Glücksmomenten miteinander verbunden sind, ja.

928: <erlehmann> … sollte ich das auf Krautchan stellen? <dridde> da kommt doch dann nur krebs bei raus <plomlompom> Krebs ist populär, alle coolen Leute haben ihn: Christopher Schlingensief, Roger Ebert, Christopher Hitchens, Michael Douglas.

927: <xbg:> sarrazin ist auch einfach ein broder im geiste

926: <rafff> die türen der berliner s-bahn erinnerten mich schon immer an "prince of persia".

925: <plomlompom>  Der Darsteller des Legionärs turned Magistrat turned Senator berichtet im Audiokommentar von seiner steten Angst, die Serie würde star-trekky türnen und William Shatner käme gleich hinter der nächsten Säule hervor. Den Rest seines Arguments verstehe ich nicht, bei seinem starken keltischen Akzent.

924: <plomlompom:> johl, ich will aber doch nicht meine gesamte Festplatte archivieren. Nur das, was später zur Rekonstruktion meines Lebens in künftigen Cyber-Simulationen notwendig ist.

923: <plomlompom> wehrend, wenn Latitude deine Position nicht präzise anschaut, ist das nicht die Schuld von Latitude, sondern von dir. Los, geh da hin, wo Google dich hinschickt !

922: <erlehmann> „Moralische Normen, Regeln usw., ja, die will ich gar nicht vollständig abschaffen.“ — „vollständig“  ist so suspicious specific denial ;) <plomlompom> Die Regel gegen Durian lasse ich bestehen.

921: erlehmann: ach was, webcam. wenn du wegpennst erledigen wir spanner die sache mit google sleepview!

920: <johl> wieviel kostet eine liquid-feedback-einladung auf dem schwarzmarkt denn gerade aktuell? <Tortie> 36 euro im jahr

919: <erlehmann> tentakelporn ist strukturell antisemitisch

918: < slowtiger> menno, man verpaßt wirklich eine ganze menge in timeline und netz, wenn man den ganzen tag sex hat. < erlehmann> ich hasse dich

917: <erlehmann:> Mit dem ersten fliegt man schlechter!

916: <plomlompom> Ha! Geheime CCC-Interna! In unserem Channel! <plomlompom> Demnächst: fefes Speiseplan!

915: <johl> "Das war ein Befehl! Der Angriff gegen Google Street View war ein Befehl!" - "Mein padeluun, ich kann nicht zulassen..."

914: <johl:> aber die löt-spielshow find ich auch gut - hat ja auch was mit dekonstruktion zu tun

913: <erlehmann:> vielleicht sollte ich für den congress einen vortrag nur aus bildmakros anmelden? <johl:> erlehmann: hab ich letzes jahr versucht, wurde nicht genommen <plomlompom:> erlehmann: Einen Vortrag nur über seine Form zu bewerben, ist vielleicht unzureichend. Du musst da noch irgendwas über die Unsicherheit irgendwelcher obskurer Krypto-Algorithmen reintun als Inhalt.

912: <erlehmann> plom did 9 11!

911: < blofff> juhu auschwitz!

910: <zeitrafferin> ich hab ja auch schon so häufig männer im suff befummelt. dass das nciht als sexuelle belästigung gilt, ist, finde ich, auch ein zeichen der geringschätzung weiblicher sexualität

909: <ok_ne> hm. kennt irgendwer ein wahlschutzprogramm, wo sie die viehcher auch abholen? <matthiasr> hmm, nein. ideahlerweise nehmen sie überzählige h auch gleich mit, oder?

908: <matthiasr> störe meine regexes nicht!

907: <erlehmandroid:> Bei der Unibesetzung hat man mich ja nicht dabei haben wollen, nachdem ich den subjektiven Charakter des Begriffes "Grenzüberschreitung" hinterfragte.

906: <rafff> ich will diese leute nicht mehr. ich weiß nicht, wie die sex haben.

905: <erlehmann> sogar ich hab schonmal wen mit einem rohrstock gehauen. und dabei bin ich doch der ungefährlichste von uns allen!

904: <erlehmandroid:> plomlompom, deine mutter optimiert für 800*600 und 256 farben! <plomlompom:> Sie baut das mit irgendeiner Data-Becker-Software. Inzwischen habe ich ihr aber ein bisschen HTML erklärt und sie pfriemelt sich immer mehr Code selbst zusammen. Jetzt ruft sie mich schon ständig an und stellt mir Fragen über HTML-Tags und CSS.

903: <moeffju> Wie sagt man nett "Bitte beauftragen Sie einen Designer"> <matthiasr> "Legen Sie uns ein Design vor und wir implementieren es dann"? <moeffju> Ich hab ein Design vorliegen.

902: <plomlompom:> Gut ist Code erst, wenn er den Linux-Kernel in zwanzig Zeichen zusammenfasst !

901: <zeitrafferin> mir ist schlecht. ich befürchte, ich habe krebs. allerdings könnte es auch daran liegen, dass ich den ganzen tag nichts gegessen habe.

900: <erlehmann:> nein, wir sind die sympathische avantgarde, freundlich-bestimmt wie der typ hinter dem schalter, der uns darauf hinweist, dass eine bareinzahlung 5 euro extra kostet!

899: <tau> merke, habe eine woche vor monatsablauf noch 199 euro. <xbg> die demokratieerhaltende whistleblower-organistation krautchan freut sich immer über spenden

898: <erlehmandroid:> Grün-Braun, die kompostige Alternative! Dicke Kinder vergasen!

897: <plomlompom> Ja, geh doch nach Redmond !

896: < erlehmann> rin, aber das reimen wär / die domain des slowtigär !

895: <xbg: > ich schaue gerade mal, wer diesen tweet favt: http://de.favstar.fm/users/xbg/status/19335975732 <xbg:> alles perverse!!

894: <plomlompom:> Auch: Dauert Programmieren eigentlich immer so lange? Ich dachte mir, ich schreib nur mal ein bisschen mein Autolink2 um, aber inzwischen hab ich da bestimmt schon mehrere Arbeitswochen investiert und bin noch weit entfernt vom Fertigwerden.

893: <erlehmann:> Marius Ixtus, der böse Klon aus dem Zwillingsuniversum.

892: <plomlompom> "islamkritisch" ist das neue "antifaschistisch"! <plomlompom> Deutschland sollte einen Islamkritischen Schutzwall errichten!

891: <erlehmann> ich bin perfektionist, bis ich müde werden

890: <ok_ne> twooga good looking <twooga> ok_ne, you look like JarJar Binks, you know that? <ok_ne> twooga asshole

889: <ok_ne> twooga sex god <twooga> ok_ne, roses are red. Violets are blue. Something something, go away. <ok_ne> ah, moeffju nachempfunden

888: <xbg> vielleicht könnte plomlompom als moralische instanz noch ein schlusswort sprechen..

887: <slowtiger> sexualethik läßt sich in einem Stz zusammenfassen. <slowtiger> "Wasauchimmer sie tun, ist OK, sofern alle Beteiligten einverstanden sind (informed consent)". <slowtiger> und das Ganze hat den Vorteil, daß schon 8jährige es kapieren.

886: <plomlompom> dridde, Hartz IV, probier es aus !

885: < erlehmann> ich bin wie könig midas — nur dass alles, was ich anfasse, sich in trollerei verwandelt.

884: <plomlompom> dridde: Einfache Philosophie: Sex ist Gott und wird uns alle erlösen. Müsste leicht zu widerlegen sein.

883: < zeitrafferin> ich hab die alte ordnung wiederhergestellt

882: < xbg> hippe menschen, die nichts mit mir unternehmen möchten, sind für mich auch nicht besser als josef ackermann!

881: plomlompom: ok_ne, du bist ja auch die weibliche Version von Dennis Hopper aus "Blue Velvet".

880: < erlehmann> die situation ist doch eigentlich ganz süß, mit der verzweiflung und so http://gurochan.net/f/src/126834822426.jpg

879: <fengor> "weil ich es kann" und "wil ich es will" sind meiner meinung nach sowieso die einzigen beiden argumente die zur begruendung des eigenen handelns zaehlen. ;)

878: xbg: für hitler-vergleiche wird man gefavt. für müllermilch-bashing entfolgt. eine traurige welt

877: erlehmann: moeffju ist in wirklichkeit ein geheimprojekt der konservativen weltverschwörung, frauen von der monogamie zu überzeugen.

876: < erlehmann> irgendwieanders, ich schlafe ja gut bei hitze, ich halte sozusagen sommerschlaf. nur deswegen habe ich mich im winter so vollgefressen !

875: <erlehmandroid:> LML = Lena Meyer-Landruth <erlehmandroid:> sie gewann doch mit ihrem titel LARV OH LARV den stefan-raab-gedächtnispreis

874: <zeitrafferin> ach, die quotes sind weg, alle? schade. <zeitrafferin> und evtl. auch gut. <zeitrafferin> für meine zukunft.

873: <erlehmann> http://krautchan.net/download/1277568130001.png/Krautopoly.png <dridde> ich las poly und dachte an etwas anderes

872: <zeitrafferin> […] man sollte nur noch schöne kleider mit drogen kombinieren. das ist das beste.

871: <Ok_ne> für einen zweier bewege ich mich nicht aus dem haus

870: <dridde> oah ey man. heikes katze ist schon wieder ausm fenster gefallen. diesmal als sie nich da war dumme katze und dumme mitbewohnerinnen <erlehmann> momentn. wohnt heike nicht im vierten stock oder so ? <plomlompom> Katzen sind flexibel. Vor allem laaaaaaaaaaaange Katzen.

869: <Ok_ne> plom: stirb <plomlompom> Ok_ne: Das wird Aubrey de Grey zu verhindern wissen.

868: < erlehmann> Krautchan ist down. Ich muss mein Zimmer verlassen.

867: <wehrend> mehr penisse

866: fengor: ich soll in 4 wochen einen sandmenschen darstellen. dabei handelt es sich um ein volk aus einer fantasywelt das aus sand besteht wie der name schon sagt

865: <dridde> was zur hölle stellt ihr mit euren ärschen an, dass ihr dazu drogen braucht?

864: <erlehmann> Registriere dich für Facebook, um mit Pestizid-Linke in Verbindung zu treten.

863: <plomlompom> 1940 eine Ausbildung zum Industriekaufmann beginnen. Hatten Deutsche damals nichts Besseres zu tun? [zu Egon Bahr]

862: < erlehmann>  [...] und wenn nicht, habe ich ja immer noch meine hüte !

861: <plomlompom> Männer--besser mit Penissen! Frauen--besser mit Penissen! Kühlschränke--besser mit Penissen! <rafff> ja, meinetwegen, dem könnte ich mich anschließen.

860: < erlehmann> FÜR FREIHEIT UND LOLIS

859: <dridde> erlehmann btw, fand den abgang gestern etwas plötzlich <-- dridde hat (Quit: leaving) beendet

858: erlehmandroid: ich bekomme einen nostalgasmus, wenn ich nur daran denke, entschuldigt mich

857: <dridde> aber ich wüsste nicht, was ich bei der smjg sollte. themensperren und stammtische.

856: <erlehmann> liebe soll eine frage der organisation sein ? na dann habe ich in diesem leben keine chance mehr.

855: < erlehmann> alkohol in maßen genießen, lolis nur in bildern. alles andere führt zu konsigwenzen

854: <Ok_ne> übrigens auch das schöne beispiel, das prokrastination wirkt: ich hätte am montag meine hausarbeit abgeben sollen. Heute fragt aber keiner mehr danach und es ist eine Note eingetragen. 14 Punkte aus dem nichts, da schreibt man danach auch nichts mehr.

853: < plomlompom> Früher wurden die Kinder durch die verschiedenen Schulstufen gejagt, heute durch die verschiedenen Imageboards.

852: < erlehmann> plomlompom, „Ich versuche dann nichts drauf zu sagen, sonst wird's nur schlimmer.“ — vielleicht sollte ich kurse anbieten, wie es garantiert schlimmer wird, wenn man was sagt !

851: <plomlompom> Das gesamte Deutsche Volk war 1940 Blogger-frei. Schon 1935 gab es keine Blogger mehr als Anwälte, Beamte oder in sonstigen öffentlichen Funktionen.

850: <romyschneider>rafff: Sie gefallen mir! Sie gefallen mir sehr! </romyschneider>

849: < erlehmann> bol.de ist so scheiße, die unterstreichen links erst beim hovern und zeichnen sie auch sonst nicht aus. hat was von „fühl mal, meine lymphknoten !“ wenn man mit der maus dann überall rüber muss.

848: <plomlompom> erlehmann, erklär mir deine Verzeichnisinfrastruktur.

847: <erlehmann>: plomlompom, schöner blogeintrag über furries. ich  hoffe, du erwähnst sie in einer fußnote deines 2011 erscheinenden buchs über privatsphärenorientiertes programmieren (hrsg. kathrin passig, mit dreizeiligem vorwort von mark zuckerberg)

846: <plomlompom> Dieses dicke fette Geschichtsbuch, das ich gerade lese, würde bestimmt auch als solide Fantasy durchgehen. Es hilft, dass der Autor ständig Bezüge auf Tolkien einbaut, "neben dessen Büste ich diese Zeilen schreibe".

845: < fengor_> wenn du die tuer zum serverraum aufmachst und dir die luf tmit 40grad entgegenkommt weisst du: irgendwas ist hier nicht ok

844: <plom>Habe die Linken inzwischen einen Kandidaten aufgestellt? Hat Peter Sodann sich geköhlert?</plom>

843: <plomlompom> Panzerfahrn in Ramallah, das ist wahre Antifa!

842: < xbg> alle nichtidentisch, außer mutti!

841: <erlehmandroid> "ich recherchiere für ein buch" ist doch spätestens seit heute keine straffreie ausrede, plom !

840: <plomlompom> Dieses Spiel, man dürfe Leute zwei Drittel ihres Lebens verarbeitssklaven, damit sie sich das kränklichste und schwächste Drittel ihres Lebens Selbstbestimmung verdienen, sollte man erst gar nicht mitspielen.

839: <erlehmann> interessant, flattr gibt bei geschlecht standardmäßig „weiblich“ an. frage mich aber, warum sie dieses feld überhaupt haben. <plomlompom> Ganz einfach: Männer kriegen mehr ausgezahlt als Frauen.

838: < slowtiger> übrigens, schokoplom:

837: < xbg> WAAAAAAAS? das gif-patent ist 2003 abgelaufen < xbg> und wieso bezahl ich dann eine monatliche lizenz an einen herr gravenreuth??

836: <rafff> svchlimmer sind nur die, die einem bei der bitte um feedbnack rechtschreibfehler korrigierenb

835: --- moeffju[ZzZz] setzt einen Bann auf moeffju!*@*

834: 16:41 < johl> ich mach mein eigenes blogsystem! mit black jack! und prekaer beschaeftigten sexarbeiter_innen!

833: <erlehmandroid> wer ist eigentlich dieser ben schwan und warum versucht er, die taz in seine persönliche computerBILD umzuwandeln ?

832: < erlehmann> wow, das sieht gekünstelt rebellisch aus. wie auf dem cover einer deutschen indieband http://julia-seeliger.de/wp-content/uploads/2010/04/julia_malte.jpg

831: < matthiasr> gesundbrunnen, das luxemburg unter den ortsteilen!

830: < moeffju> Frauen haben von Geburt an Fleischtaschen.

829: <irgendwieanders> moeff du bist doch son frauenschwarm..kannst du meinen bruder nicht mal unter deine fittische nehmen und unterrichten oder so? <moeffju> Leute, die in den Flatrate-Puff gehen? <moeffju> Eher schwatz ich Claudia Roth den RWE-Atomstrom-Chefposten auf.

828: < zeitrafferin> ich bin fast versucht, ihn wieder anzulocken. aber ich habe ja hohe moralische standards

827: <waxmuth> schön das bei okcupid ein gollum mein profil besucht (oder einer der sich so nennt)  naja als ü 30 frau hab ich woll nix anderes mehr zu erwarten

826: <artnoveau> ist dieser kanal nicht eigentlich tot? <matthiasr> artnoveau, das ist wie mit karpfen. schüttest du essig drüber zucken sie nochmal

825: <moeffju> mmh, Bonobos.

824: < moeffju> Du plenkst, dein über-anderer-Leute-Satzzeichen-beschweren-Guthaben ist auf Null.

823: <erlehmann> zuse ist niedlich, aber macht zu viele ausrufezeichen.  <erlehmann> dass sie so gelenkig ist, hätte ich nicht gedacht.

822: 13:55 < moeffju> Let's Mate!

821: <moeffju>warum redet ihr über sebaso</moeffju>

820: <rafff> ich gehe gleich in die EDV UND BRINGE ALLE UM.-

819: <plomlompom> Joa, der einzige Grund, dass ich nicht ständig Sex habe, ist auch, dass ich dafür keine Zeit habe.

818: < erlehmann> im eingangsbereich steht jemand, der rumerzählt, er hätte vor einem jahr für ca. 300 euro eine casio-kamera gekauft  <erlehmann> easterbernd

817: <rafff> ich möchte sex <moeffju> Tust du das eigentlich aus irgendeinem bestimmten Grund?

816: <erlehmann> auf github ein projekt forken ist das neue gruscheln!

815: <rafff> wenn der werner hier einzieht, haben wir nicht nur fünf mitbewohner mit wikipedia-eintrag, sondern ich hatte dann auch mit mehr sex als nicht-sex.

814: <moeffju> .Ich hatte gestern Nacht mit so vielen Menschen Sex und ich kann die Namen von denen immer noch nicht auswendig - aber ich hab sie mir alle aufgeschrieben, damit ich sie heute auf Arbeit lernen kann. Das hat leider ein bisschen gedauert..

813: <Sk4tz> 3,5 TeV und ich bin noch nichtmal rasiert für den Weltuntergang, kann ja nicht wahr sein.

812: <moeffju> Prostituierte erbitten zu wissen warum ich bei der Ausübung von Geschlechtsverkehr eine solche Autorität darstelle.

811: <artnoveau>ich suche die regenrinne, um auszusteigen</artnoveau)

810: < erlehmann> lana74 hatte mich gehauen. als ich sie fragte, ob sie schwanger ist, aber sie war nur fett.

809: wehrend wünscht euch noch viel spaß beim vergewaltigen. (Ich muss jetzt leider los)

808: <irgendwieanders> oder wir adoptiern ganz viele dritte welt kinder.dann wären alel probleme gelöst

807: plomlompom: erle, das war nicht maha, das war Jan Mönikes von der SPD.

806: <plomlompom> art, ich habe sie bei Tantra-Atem-Übungen auf einem Tisch hockend orgasmieren und dann dabei von diesem runterfallen sehen. Du siehst ihr ähnlich.

805: xbg  nur weil jemand mit mir schläft, würde ich nicht davon ausgehen, dass wir zusammen sind. ich würde davon ausgehen, dass sich derjenige vertan hat.

804: < rafff> handbewegung. prost plom! icih hole mir gleich noch den ekligen sandino organico, der so schmeckt wie ein ziegelstein.

803: artnoveau> ich nehme mich übrigens komplett vom markt: ich will aktuell keine Beziehungen und schon gar keinen Sex mit Leuten, die ich kenne. (Nervt mich also nicht)

802: <dridde> erle kocht erstaunlich oft in arts wg, dafür dass er weder kochen kann noch da wohnt

801: <fengor> ich geh mal in den keller... bis spaeter

800: < fengor> eltern muessen nicht zu allem ihrem senf abgeben. meine mutter hat damals als ich noch daheim gewohnt hab auch mal meine buttplugs der groesse nach sortiert als sie der meinung war mein zimmer aufraeumen zu muessen deswegen hab ich trotzdem nicht das beduerfnis mich mit meiner mutter ueber meine spielzeugsammlung auszutauschne

799: <rafff> ich hab kein geld <slowtiger> ich mach grad neues

798: <rafff> mein mitbewohner hält diese woche vier reden im bundestag. der ist verrückt.

797: <-- zeitrafferin (~julia@e177091168.adsl.alicedsl.de) hat #twitter.de verlassen <-- erlehmann hat (Ping timeout: 265 seconds) beendet <-- artnoveau hat (Ping timeout: 246 seconds) beendet <erlehmann_> ratten, sinkendes schiff <-- wehrend hat (Quit: ich kann schwimmen :p) beendet

796: <moeffju[busy]> jaaa, ausbeutung

795: < erlehmann> plomlompom, es gab ja tatsächlich mal auf krautchan /f/ - frauen < erlehmann> jetzt gibt es /f/ - fahrzeuge und es läuft besser !

794: < artnoveau> erlehmann, meine kleine schwester darf an den gasherd. das durfte ich mit fünfzehn noch nicht < plomlompom> artnoveau, von dir wollten deine Eltern ja auch, dass du überlebst. < artnoveau> haha. wen oder was bezeichnen wir hier als eltern. < artnoveau> wir waren einfach schlecht versichert, denk ich.

793: <erlehmann> Ich bin nun sehr froh, nicht in einer derart repressiven Gesellschaft leben zu müssen. <plomlompom> erlehmann, ich glaube, das beruht auf Gegenseitigkeit.

792: <plomlompom> (Nils' Vater muss ja immer hinter ihm aufwischen, der Sohn irritiert Menschen bis zum Hirntumor und der Vater muss dann mit dem Skalpell ran.)

791: < philipsteffan> was nicht funktioniert: okcupid. ich dachte ich müsste mir einen neuen kalender kaufen, um den ganzen sex zu planen. jedoch: nix.

790: <artnoveau> wehrend, ich geh mit dir zu einer fetishparty, wenn du mich als deine sklavin mitnimmst

789: <dridde> so erle, geduscht bin, jetzt komm her zum dran reiben :D

788: <erlehmann> bilch haben wir verloren, die petentin auch. und frau mudkips schaut auch nur noch seltener vorbei. ein eisiger regen säubert den kanal. <Felicea_> gute idee eigentlich <-- Felicea_ (~mela@dslb-094-216-165-004.pools.arcor-ip.net) hat #twitter.de verlassen

787: <moeffju> zu jung, 17, 18, zu alt.

786: <xbg> Ich drücke ab und ich schieß ihm in den Bauch" <artnoveau> ja, sowas mache ich dann auch, wenn ich mit dem studium durch bin

785: < philipsteffan> super. sogar auf okcupid bekomme ich werbung von conrad electronik mit verschiedenen kabeln, die ich letztens verglich.

784: <twooga> Quote 784 stored.

783: <moeffju> twooga, note to self Keine Notification bei keinen neuen Notes. <twooga> And thus, moeffju shall hear thy words!

782: <plomlompom> artnoveau, Zaister ist geschieden. Sho hat sich noch nie mit irgendjemandem im Real Life getroffen von uns, obwohl wir ihn seit 10+ Jahren kennen. Aber seit er--vor einigen Monaten--einen Facebook-Account hat, wissen wir endlich, wie er aussieht. <philipsteffan> echte nerds, nicht diese modernen nerds. echte heimwichser.

781: <plomlompom> erlehmann wird lernen müssen, mit einer völlig neuen Situation umzugehen: Dass er sich mit seinem Verhalten Feinde macht.

780: <artnoveau> ich denke ich habe zustimmende geräusche gemacht

779: <artnoveau> das internet kann den kindern nicht schaden, sie kommen ja nicht mal anständig rein

778: <waxmuth> slow: lass uns auf unseren rollatoren gen sonne untergnag fahren, freudig mit den dritten zähnen  klappernd...

777: < artnoveau> plom, so oft werde ich nicht krank < artnoveau> ich geh nur selten zur Schule

776: <zweipktfkt> 2008/09: ich fliehe an meinem Geburtstag auf eine Internetkonferenz. 2010: alle fliehen an meinem Geburtstag auf eine Internetkonferenz.

775: <artnoveau> Oha. Japan Bondage um 1.15 Uhr auf Arte. Naja, wo ich schon mal wach bin

774: < Ishtar> ich mag meinen schreibtisch und meine stühle und meine heizung und hab trotzdem kopfschmerzen...

773: < erlehmann> artnoveau, ich bin kein Troll. Ich bin nur einer der Leute, die allen ernstes Iceweasel haben wollen, weil Firefox nicht sein kann.

772: <dridde|away> wenn ich nicht heike waere, wuesste ich wie man mit der tastatur richbtig umgeht und koennte mich umbennenen

771: <erlehmann> wer moeffju kombt, wird nakt gemacht

770: <plomlompom> Oh, süß, raff ist so unschuldig!

769: <erlehmann> Ich wusste ja schon immer, dass Gtk für Goatse Toolkit steht.

768: <plomlompom> Hihi, Hitler ist der sympathische Held, Goebbels ist der eigentliche Bösewicht.

767: < erlehmann> „Alkohol sollte man in Maßen genießen, Lolis in Bildern, alles weitere führt zu unerfreulichen Nebenwirkungen.“  â€” Bernd ist so weise.

766: < kahta> hallo hallo

765: < matthiasr> ich hätte vielleicht doch informatik studieren, nach drei semestern abbrechen und reich werden sollen ...

764: < artnoveau> Krass, wieviel Essen man eigentlich im Haus hat. Merkt man erst, wenn man es echt konsequent nicht verlassen möchte.

763: <matthiasr>: Also ich will mich ja über Polen gar nicht beschweren, laut Latitude ist erlehmann grade in der Antarktis. -  <plomlompom>: (Pinguine beleidigen?)

762: <moeffju> Sex-Tipps von ESR. <moeffju> Das ist auf eine ganz richtige Art falsch.

761: < bilch> matthiasr, du hast bestimmt einen Geduldsfaden von der Sorte, die man beim Bau von Brücken benutzt. < bilch> ich nicht.

760: erlehmann> der slowtiger im chat-verlauf / zetert über den troll / so alt ist er, der gute mann / er sagt statt „lachs“ noch „lol“

759: <matthiasr> bei trans* ist die einstufung als krankheit m.E. sinnvoll, weil die behandlung sinnvoll ist <plomlompom> Stimmt, man muss ja wissen, unter welche Redezeitregeln die Person fällt.

758: <erlehmann> Kurios: http://bundesrecht.juris.de/stvo/__50.html (Jaja, alte Menschen wissen das natürlich alles schon. Ich hätte aber erwartet, dass das auf kommunaler Ebene geregelt ist.) <bilch> der Verkehr mit Kraftfahrzeugen ist verboten? was kommt als Nächstes, ein Verbot des Besitzes von Bildern vom Verkehr mit Kraftfahrzeugen?

757: <plomlompom> Interessant: Jede der "Wir trauern um Dresden"-Dokus, die gerade nacheinander auf Phoenix laufen, korrigiert die Opferzahlen weiter nach unten.  <plomlompom> Am Ende werden sie vermutlich feststellen dass Dresden unterm Strich mit einem Personen-Plus rauskam.

756: <bilch> es geht auf seiner Nasen / einher das Nanomem. <bilch> es steht nicht unter schuchtel.net, es steht auch nicht im Brehm.

755: < artnoveau> Hm. Ich bekomm immer nur mit, dass meine kleinerern Klassenkameraden von den nächsten Demos wie wir von irgendwelchen Barcamps reden.

754: <artnoveau> Manchmal bekomme ich Angst, ich müsste Erlehmann irgendwann heiraten. <Felicea> Zum Glück gibt es Schlaftabletten.

753: <plomlomp1m> Ja, früher, da hat man noch für jeden Trickfilmframe statt Papier eine Marmorplatte aus den Bergen gehauen und dann mit Tier- und Menschenblut bemalt! Heute dagegen: nur noch CGI!

752: <artnoveau> slow, wer waren sie noch mal? kommen mir vor wie ein alter, gemeiner mann. <slowtiger> boeseraltermann.de

751: <erlehmann> „Das Bilchnis des Durian Gray“ — Der seinerzeit als anrüchig (!) geltende Roman war auch Gegenstand des Unzucht-Prozesses gegen Passig.

750: <plomlompom> Zwölf-Finger-Darm!  <plomlompom> (Mir fällt jetzt erst auf, was für eine schmutzige Bezeichnung das ist.)

749: <bilch> haha, erinnert ihr euch an den Artikel von Jörg Sundermeier letzte Woche über den Nutzen von Verlagen? <Felicea> nope? <Ishtar> nö <moeffju> Letzte ... Woche ... ? <erlehmann> nein <matthiasr> nein, verlagsdinge triggern bei mir den links-rein-rechts-raus-filter

748: <bilch> oh, da ist das zweite Auge ja doch noch. hab es gerade am Fenster vorbeirollen sehen.  <bilch> alles wird gut.

747: <bilch> oh, da ist das zweite Auge ja doch noch. hab es gerade am Fenster vorbeirollen sehen.

746: < artnoveau> plom, genauso, wie ich gegen dich nichts bin

745: < bilch> Felicea, natürlich nicht, man dreht mit der Bimmelbahn Runden durch die aufregende Welt der harmlosen kleinen Gefahren, genau wie BDSM eigentlich.

744: <irgendwieanders> warum müssen die coole musik eigentlich immer mit eso kacke und weltfriedenbullhit-messages verbinden?

743: artnoveau> wehrend, sie ist toll. ich fühle mich wie ein glücklich gestreifter halloweenkürbis

742: <plomlompom> Ich find schön rekursiv, dass aus der Drama-Aversion von rafff Drama gebaut wird ;-)

741: <artnoveau> wo ist wehrend eigentlich? ich trage seine strumpfhose

740: <matthiasr> hallo? mit wenigre als 21 unterhosen müsste man  ja öfter als alle drei wochen waschen, wer macht denn sowas?  <fengor> gibt immer noch die moeglichkeit commando zu gehen   <matthiasr> das kratzt, und dann bräuchte man ja 21 hosen.  selbes problem, nur schlimmer.

739: <erlehmann> darktwit, ich habe nämlich die, äh, inkompetenzkompetenz inne in diesem kanal !

738: <matthiasr> "Biete: WoW, suche: Leben"?

737: <irgendwie> hunger, stinkig,im bett,faul...hilfe! <zeitrafferin> ach, das hab ich jahrelang gemacht. und aus mir ist auch was geworden.

736: <moeffju[ZzZz]> -_o <matthiasr> moeffju[ZzZz]: du fliegst jetzt mit einer sehr kleinen enterprise?

735: <moeffju> Daher belauere ich Krautchan, um das Übel der Welt zu vergessen

734: <Elise> Gruselig. Bei Miami Ink lässt sich gerade eine zwei Koikarpfen links und rechts neben das Arschgeweih stechen <Felicea> Damit man die Nieren besser findeet? <Elise> hihi, genau. Und wenn sie mal zunimmt, hat sie da zwei WALE

733: <dridde|work> meine kollegen haben das projekt kaputt gemacht. heute "morgen" den neuen stand ausgecheckt - alles nur noch rot <moeffju> Mach die Kollegen kaputt. <rafff> moeffju, schlafmangel verursacht rigorismus

732: <erlehmann> auch: der akku meines handys war gar nicht leer  <erlehmann> ich habe mich sozusagen umsonst verlaufen

731: < bilch> Altersbeleidigungen sind doch die besten Beleidigungen. es ist, als ob der Beleidiger einen Stein wirft und dann da hinläuft, wo der Stein runterkommen wird. < bilch> nur halt langsamer.

730: <plomlompom> "alt werden in Echtzeit - abonnieren sie slowtiger!"

729: <moeffju> Hast du eine Mutter Bilch, dann hast du immer Butter Milch?

728: <rafff> darktwit ich finde, wenn sie sich mit moeffju eingelassen hat, ist sie selbst schuld.

727: <adrianlang> dirksteins: Ne, da saßen plomlompom und ich drin, und die Definition von Frau möchte ich sehen in der wir gemütlich Platz haben.

726: <erlehmandroid> predictions for 2010: google kauft okcupid ?  <dridde|work> und apple startet iDate und beginnt ein zuchtexperiment für applejünger?  <dirksteins> iDate: Find your iMatch(tm) now!  <erlehmandroid> eher iFuck, ein lebensechtes steve-jobs-replikat mit sieben körperöffnungen

725: <dridde|work> in diesem zweimannbüro mit 4 rechnern scharen sich gerade 5 leute und trotzdem merkt keiner, dass ich in ne shell tippe

724: <Provisorium> es reicht ja die übliche 95%-Regel durchzusetzen: die 5%, die Einschränkungen umgehen können sind so eine kleine Minderheit...  <plomlompom> Provisorium: 5%, die sich dann noch weiter vom Rest der Gesellschaft in ihre eigene Gesellschaft wegemanzipieren. Digitale Emigranten.  <erlehmann> die digitale innere emigration.

723: <erlehmann> oh wow, 4chan hat auch ein /int/ bekommen  <erlehmann> damit ist krautchan die boheme :3

722: <adrianlang> wb *frier* <zis> oh, ist Deine Heizung immernoch kaputt? :o <erlehmann> zis, soll er halt was anzünden. steht doch sicher ein benz vor der tür oder so<zis> aber ein Benz vor der Tür macht ja das Bett nicht warm  aber Moment! Es gab doch da ein Katze, oder?

721: <plomlompom> Mal ehrlich, welche dieser Einschränkungen -- Verfolgung von Dissidenten, Sperrung aller Grenzübergänge -- haltet ihr für technisch praktisch umsetzbar?

720: <rafff> ich nehme das zu ernst, meint ihr, richtig, gut, ich werde erstmal einen joint rauchen.

719: < eckes> aber das weitwinkel is klasse fuer schwanzfotos < bilch> Weitwinkel ist das mit der kleinen Blume als Symbol?

718: * Felicea_ hat bilch nachweislich schon mehrmals erfolgreich Pakete mit Prokrastinationsläufen unter 12 Monaten zukommen lassen. <eckes> beweise! <Felicea_> biiilch: sags ihm! <bilch> das stimmt, zum Beispiel benutze ich Essig, den mir Felicea geschickt hat. in einem Carepaket. und ich besitze auch zwei Tunfischdosen von ihr. <eckes> das sagt schon alles, beides 20 jahre haltbar

717: < zeitrafferin> ICH SCHÄME MICH FÜR DIE TAZ

716: <plomlompom> Und demnächst kommt doch eh die Verfilmung von George Clooney. <dridde|work> george clooney wird verfilmt?

715: <zeitrafferin> ach, ich zerstöre schon wieder das gespräch durch realitätsgeerdete vorschläge. hinfort hinfort!

714: <irgendwieanders> kann uns jemand essen bringen? als ansporn: wir liegen nackt im bett und stinken

713: < bilch> ich hab auch nur zwei Hände, reicht es nicht, dass ich gerade das Öffentlich-Rechtliche abschaffe oder so?

712: <artnoveau> erlehmann: du wirst nie sex haben. das lege ich jetzt einfach mal so fest. olle pingel-tante  <erlehmann> artnoveau, ich weiß doch; es ist nicht meine ungepflegte, unfreundliche art, nein. es sind meine äußerst hohen ansprüche !  <artnoveau> und dein ungepflegter, unfreundlicher kröper

711: <artnoveau> dark, büro oder zu hause klingt manchmal gar nicht schlecht. mein zimmer und ich habe eigentlich eher nur so eine fickbeziehung

710: < erlehmann> einfach immer eine abreißen und drunter ist die nächste vorhaut. dann kann man jude sein und hat trotzdem gefühl an der eichel !

709: <matthiasr> woher soll ich wissen was ich dachte wenn ich nicht lese was ich twitterte?

708: <erlehmann> kathrin messner, autorin von „der berg — ein zwerg“, „der nächste große aufstieg“ und „berge bezwungen kriegen — ohne einen rucksack mit aufstiegsausrüstung“

707: <artnoveau> gerade übrigens das Mangamädchen eingeladen  <Provisorium> Mangamädchen?  <artnoveau> Pro, eine 19jährige im GothicLolita-dress, auf die plom und erle total abfahren  <Provisorium> OK, ich fahr auch mal auf sie ab. Beschreibung reicht ;)

706: < irgendwieanders> "das gehört sich nicht" hat mich noch nie von irgendwas abgebracht.ich empfinde das eher als herausforderung ;)

705: <matthiasr> hihi, ihr habt mich gründlich verdorben: in http://de.wikipedia.org/wiki/Talg statt "als Schmierstoff (bei Kutschen und anderen Geräten)" "beim Knutschen" gelesen und gar nicht gewundert.

704: <erlehmandroid> ich hatte sahne an stellen, an denen andere keine stellen haben !  <erlehmandroid> die anderen u-bahn-fahrgäste schauten doof %)

703: <darktwit_> hmm... Hier passieren scheinbar grad wichtige dinge...  <darktwit_> gut dass ich mir saubere unterwäsche angezogen habe heute  <darktwit_> man weiß ja nie

702: <adrianlang> Gibt es nicht noch sowas wie liberale FDPler aus der zweiten Reihe? Oder hat die FDP nur dritte Reihen?

701: <plomlompom> Ich find das interessant, dass die Fronten so langsam etwas verschwimmen. Leute vom CCC argumentieren technikkonservativ, Kulturpessimisten wie Schirrmacher argumentieren singularitarianisch (wenn auch davor warnend).

700: <bilch> wie kann man denn eigentlich hoffnungsloser Optimist sein? <matthiasr> bilch: man ist moeffju und bekommt alles was man sich vorstellen kann, weil man vor awesomeness kaum stehen kann (drin bevor erektionsstörungsfragen)

699: <erschlafmann> matthiasr, C ist doch eh nur eine ansammlung von assemblermakros. <matthiasr> erschlafmann: eben, und FORTRAN eine Ansammlung von Lochkartenmakros.

698: <bilch> "scheint objektiv", ist das wieder so was wie "hoffnungsloser Optimist"?

697: < bilch> vielleicht ist es doch gut, wenn der hauptberufliche Journalist ausstirbt. dann kann man von was anderem leben und zweimal im Jahr kompetent darüber schreiben.

696: < plomlompom> !addquote < Provisorium5> ich habe einen 2m langen Penis! In FORTRAN < erschlafmann> !addquote <Provisorium5> ich habe einen 2m langen Penis! In FORTRAN

695: < Provisorium5> ich habe einen 2m langen Penis! In FORTRAN

694: < bilch> Tutorial gelesen zu: 6502, Java, Ruby. nie was passiert. kein Tutorial gelesen zu: PHP. viel Freude damit gehabt.

693: <Provisorium5> Frameworks sind in Code gegossene Nächstenliebe anderer Programmierer <moeffju> Nächstenliebe IN YOUR FACE. <Provisorium5> (not the sticky, white kind)

692: <plomlompom> Ah, Mutter hat die Singularitaet begriffen, meint sie.  <plomlompom> Von dem anjakrieger-Interview.  <erlehmann> anjakrieger ist also nicht nur süß (trottelbotschwärmerei, schwanzlutscherliste), sondern auch nützlich (singularitätsinterview, schwanzlutscherliste)

691: erlehmann: aber du bist ja auch so ein KDE4-nutzer

690: <Felicea_> da blättert man eine trillion seiten zurück um festzustellen wann man in diesem channel angesprochen wurde, weil irssi ihn rot anzeigt.. und dann gings um Marmelade

689: <irgendwieanders> gebt mir nen joint und ich erzähle euch von liebe ;)  <plomlompom> Gib uns Liebe und wir erzählen dir von Joints.

688: <adrianlang> Ich mochte erlehmanns Blog schon bevor ich ihn nicht mochte.

687: <irgendwieanders> ihr ketzer, sadisten und leichenschänder...ich hab appetit bekommen und geh mir mal was zu essen machen

686: < erlehmann> ich habe männliche teile, damit kann man neugeborene erwiesenermaßen (ich las es im internet) zu tode rapieren !

685: <bilch> hier brechen jetzt messietechnisch ganz neue Zeiten an - die Klebematten aus dem Reinraumbedarf sind da. nie mehr Sand im Bett! trotz Strandnähe! <moeffju> Würdest du Markus Beckedahl eine abgeben?

684: <Provisorium> Actionfilm mit einem kleinen Mädchen in der Hauptrolle? <philipsteffan> das wäre ja nicht neu. aber in "spy kids" haben sie nicht "cunt" gesagt und leuten den kopf weggeschossen

683: <plomlompom> Was genau macht es nochmal so schwer, Frank Rieger entgegen zu treten? Wesentlich mehr als die Argumente aus den 80ern bringt er doch auch nicht. (Wir werden entmenschlicht durch Reduktion auf unsere Daten) <zeitrafferin> haha. er sagt gerade das selbe über dich.

682: <erlehmann> oh ja, etablierte medien — plom, du wirst dann im print erwähnt sein, der erste schritt zur relevanz !! <adrianlang> Ich bereite schon mal einen Artikel über dich in meinem Benutzernamensraum vor. Nacktfotoshooting für die Wikipedia ist dann morgen, 18:30 bei dir.

681: <erlehmann> tja, da hatte wohl wer noch nen fabrikneuen deppenkoffer, 10teilig rumstehen.

680: <erlehmann> herr pettis ist auch bregetarier ! <bilch> er will halt Eiweiß haben, man hört, das sei auch anderswo drin.

679: --> deBaer (n=Adium@p57A08B07.dip0.t-ipconnect.de) hat #twitter.de betreten <artnoveau> (Oh. Juhu. Liebesleben boost.)

678: <Felicea_> sorry, den freudschen müssen wir aufbewahren ;) <matthiasr> freudsch? eher memverseuchtes-hirn-syndrom (hab ich auch, tut fast nicht /we/)

677: <bilch> ihr guten und zutraulichen Gestalten.  <bilch> habt ihr euch auch genug von Fremden ansprechen lassen, während ich nicht aufgepasst habe?

676: < artnoveau> feli, rahmenpläne sind nervig, aber man kann sich auch auf sie berufen. und es existieren so weit vorschriften, dass man sich immer wehrend kann

675: <plomlompom> Ihr braucht doch eh alle neue Taxonomien für eure Beziehungsleben. <rafff> na, meinetwegen. aber bitte nichts dogmatisches. <plomlompom> moeffju is now dogmatisch with rafff

674: < plomlompom> Gerade kam eine Anfrage, ob ich nicht einen Artikel für ... zu Post-Privacy schreiben mag. Ich hab gleich zurückgeschrieben, ob's Honorar gibt. Ich komme mir jetzt wie ein voll abgebrühtes Verhandlungsgenie vor, ahem.

673: <bilch>  zeige einem Mann Noscript, und er wird dich auslachen. nimpe ihn, und er wird sich eine Meinung über Browsereinstellungen zulegen.

672: <bilch> meide, meide die Internetkultur. die Internetkultur ist nicht gut für uns.

671: <dridde|Prag> haha dridde ist auf klo und ich habe jetzt die macht

670: <slowtiger> matt: ich bin alt und erfahren.  <slowtiger> ich habe schon viele winter gesehen. <slowtiger> vor allem aus zugfenstern.

669: <artnoveau|Berlin> erle, recyle dich doch nicht selber, da wird kein mem draus <moeffju> Umgekehrt wird ein Mem draus!

668: <mntmn> darktwit, bilch, ihr könnt euch beliebige zeiten mo/mi/fr aussuchen. auch gerne alle zusammen.

667: <artnoveau> ihr müsst mir einen gefallen tun  <irgendwieanders> welchen? sex auf der karlsbrücke?

666: <moeffju> rafff, wer hat das neue taz.de eigentlich gestaltet? Inhouse? <zeitrafferin> bitte nicht quälen, moeffju

665: <bilch> Bett bildet auch. <Felicea_> bilch: nämlich Kissenabdrücke auf der Wange? <moeffju> Bildung oder nie passiert.

664: <Provisorium> Man sollte einfach die Option haben, sich von den 10K Steuern irgend einen niedlichen Emo zu halten und alle Kosten abzusetzen. <matthiasr> Provisorium: das nennt sich "Ehegattensplitting"

663: <moeffju> EYPO, EYPO! HOW MUCH IS THE ICHTOS!

662: <slowtiger> nun seid mal nicht plompöser als der lompom

661: <dark> ähm... mein computer macht grad sehr merkwürdig quietschende geräusche... <dark> muss ich mich am ende sorgen? <slowtiger> look who's talking

660: <erlehmann> die götter moeffju, mntmn und saschalobo kreierten die twittersphäre in einem akt der selbstaufgabe, in dem sie ihre essenz in die körper ihrer avatare bannten.

659: <erlehmann> ha, gerade ungeschickterweise geschickt gewesen: rasierer mit arm vom tisch gestoßen und mit raubtierreaktion aufgefangen (hand war drin bevor boden) ! <moeffju> Meinten Sie: dran bevor?

658: <darktwit> *sefuz* wird dir dieses bild je wieder aus dem kopf gehen plom? auf wieviel andere schöße muss ich mich setzen um das wieder gerade zu biegen?  <plomlompom> Man kann sicher auf Schößen sitzend Sachen gerade biegen, wenn man ein bisschen hin und her rutscht.

657: < slowtiger> "Und was sagen Sie als Mensch so zu dieser Robotermusik?"

656: <slowtiger> 3 bilche wäre dann sowas wie Drehstrom.  <slowtiger> *phase palm*

655: <bilch> in Schottland hieß es letztes Jahr, Vitamin-D-Mangel sei jetzt als Ursache für das deutlich kürzere Leben der Schotten im Vergleich zu den Südengländern identifiziert, und man denkt jetzt über allgemeine Zusätze zu was auch immer (Schnaps?) nach. <Provisorium> Ja, aber in Schottland finden sie häufiger Gründe für das deutlich kürzere Leben, u.A. der Schnapskonsum.

654: < bilch> "Alle streben doch nach dem Ficken," sagt der Mann, "wieso kommt es, dass in den vielen Jahren niemand außer mir danach verlangt hat?" Der Türhüter erkennt, dass der Mann schon an seinem Ende ist, und, um sein vergehendes Gehör noch zu erreichen, brüllt er ihn an: "Hier konnte niemand sonst Einlass erhalten, denn dieser Eingang war nur für dich bestimmt. Ich gehe jetzt und schließe ihn."

653: <artnoveau> würde jetzt sagen "glücklich sein macht auch nicht immer spass"

652: <artnoveau> sex ist leicht. man wartet drauf

651: <zeitrafferin> keine ahnung, wie es gerade so bei ihm ist. er hat viel zu arbeiten gerade (neuer job), da kann ich dir keine belastbaren auskünfte über sein beziehungsleben geben und ob er er wert wäre, ihn kennen zu lernen, oder wie meinst du das?  <artsoyeah> menschlich, rafff, menschlich

650: <erlehmann> artsoyeah, diesen zohan-film über den mossad-friseur muss ich auch noch. <artsoyeah> erlehmann, geh und stirb. oder schau ihn mit änne <erlehmann> nein, letztes mal mit änne ist da irgendwie fummelei reingekommen. dabei war ich noch nichtmal in schrittnähe ! <moeffju> erlehmann, hoffentlich hast du kein Geld dafür ausgegeben.

649: <erlehmann> zeitrafferin, nur wenige menschen können "schwanzlutschen" sagen und dabei so süß schauen, dass ich "oh ja, schwanzlutschen" denke.

648: <moeffju> There is no God but Trottelbot. <moeffju> Drinvor: Trottelgott.

647: <matthiasr> ich will ja eigentlich immer noch an den trottelbot glauben. wenn schon nicht weihnachtsmann und gott, dann wenigstens trottelbot.

646: <erlehmann> ich hatte bisher nur das gefühl, du beäugst mich misstrauisch-irritiert. das erinnert mich an meine schwester - OH WARTE.  <artsoyeah> bruder, du küsst schlecht und warst damals ziemlich creepy

645: <artnoveau> pro, mir wird inzwischen unterstellt bereits im kindergarten alles und jeden angeflirtet zu haben  <artnoveau> und mit kindergarten mein ich gymnasium  <erlehmann> und mit flirten meintest du abschlabbern.

644: < erlehmann> Wie, ich bin doch hart für Magda … OH WARTE

643: --> rinrin (n=zmq@188.109.169.246) hat #twitter.de betreten <-- rinrin (n=zmq@188.109.169.246) hat #twitter.de verlassen <erlehmann> erst rin, dann raus.

642: <darktwit> also ICH hab mit keinem rumgemacht am wochenende  <darktwit> und miri ist auch krank? oh...  <darktwit> ähm...  <darktwit> also...  <darktwit> das kann man bestimmt erklären...

641: <function_> Der weniger bekannte Roman von St.-Exupery "Der kleine Nerd"  mit dem berühmten Satz "Bitte male mir ein Diagramm"

640: <bilch> ich meine freundschaftlich im üblichen Sinne von "nicht sofort tödlich".

639: <plomlompom> Erregung? In mir? Was, wie?

638: <plomlompom> (In Deutschland wird sogar die Singularität erstmal eine konstituierende Vereinssitzung abhalten müssen.)

637: <@twooga> bilch, I live to annoy!

636: <erlehmann> Haben sie Heterogenitätsfantasien ? Möchten Sie Party machen mit Leuten, die normale Haare haben, CDU wählen und Todesstrafe gut finden ?

635: <erlehmann> ich werde jetzt programmieren, bis mein hirn leer ist. MEIN HIRN MEIN HIRN MEIN HIRN.

634: <bilch> wehrend: es gab da neulich eine Studie darüber, dass Frauen größere Begeisterung für Informatik äußern, wenn sie in einem neutral gestalteten Raum ohne Star-Trek-Poster dazu befragt wurden, soll ich den Link raussuchen?

633: < bilch> so, ah, endlich wieder auf Wasser liegen und nicht mehr auf dem harten c't-gepflasterten Boden darunter.

632: <erlehmann> auch: mono ist eine meldepflichtige krankheit. rufen sie sofort die polyzei !!

631: <erlehmandroid> heute ist wohl quotiertag  <erlehmandroid> (drin vor !addquote <erlehmandroid> heute ist wohl quotiertag)

630: <erlehmandroid> (dieses geschwisterspiel ist ein viel angenehmerer name für die freundeszone)  <bilch> und es eröffnet die interessanteren Möglichkeiten für inzestuöse Freizeitpraktiken.

629: <erlehmandroid> tihihi, zeitrafferin, "polyzei" wäre ein lustiger name für eine schnelle eingreiftruppe von beziehungstherapeuten

628: <adrianlang> Na ja, ich weiß nicht wie im Moment der Stand RE: Israel & Palästina auf der Demo ist.  <matthiasr> ich weiß nie wie im Moment der Stand RE: Israel & Palästina irgendwo ist.

627: <bilch> haha, Jugend, als ob. <bilch> alles verkommene alte Säcke, die sich ungeschickt verstellen, außer erlehmann, der ungeschickt versucht, sich als verkommener alter Sack zu geben.

626: < artnoyeah> ich lehne mich da übrigens einfach zurück: ich bin so ziemlich bi < plomlompom> Ich bin ziemlich hetero. < fengor> Ich bin ziemlich ruecken

625: < slowtiger> Die Kinder heutzutage. Bauen sozialen Druck so leicht auf wie wir früher Legosteine.

624: <bilch> matthiasr, als ich noch kein Geld hatte, war es immer noch billiger, keine Lebensmittel einzukaufen.

623: <bilch> der Gedankengang geht normalerweise so: "Hunger. Lebensmittel vorhanden? Eine Dose Suppe. Müsste man den Herd anmachen. Zu umständlich. Könnte man kalt essen. Aber dann lieber keine Suppe. Ist vermutlich sowieso 1999 abgelaufen." Hungrig ins Bett.

622: <bilch> irgendein wohlmeinender Mensch hat mir mal eine Dose Weltraumbrot geschenkt. die ist aber inzwischen auch abgelaufen.

621: <@moeffju> Mehr nette, offene Leute = everybody profits.

620: <plomlompom> "The Brotherhood of Efficiency. The Freemasonry of Science." fuck yeah! #ThingsToCome  <plomlompom> Eine technokratische Elite erlöst die Welt aus Zwietracht und Chaos!

619: <artnoveau> dann geh ich mal dridde anrufen...  -!- artnoveau has quit ["Colloquy for iPhone - http://colloquy.mobi"]  <erlehmann> AHAHAHA  <erlehmann> multitasking, bitch !!

618: <adrianlang> Wenn ich poly wär würd ich mir einen MakerBot kaufen, der Grünen Jugend beitreten und meine Wohnung aufräumen.

617: <adrianlang> „It probably had a lot of publicity with Bre talk at the 25C3 the next month, and it has matured a lot during 2009.“ Also ich hab „masturbated“ gelesen. Ihr seid schuld.

616: < bilch> wir leben aber nicht mehr in einer Welt, in der es eine wie auch immer geartete Bringschuld bei Informationen gibt. es gibt nur noch eine Holschuld.

615: <adrianlang> T-Shirt und barfuß, mal sehen wie weit ich komme.  <adrianlang> irgendwie witzig wesentlich nackter rauszugehen als mit euch ins bett  <matthiasr> aber beides verkehrt.

614: <steinbach> ich brauche eine neue matratze - was nimmt man denn da?  <zweipktfkt> geld- und geschmacksfrage  <Ishtar> zweipktfkt: ist auch ne frage des zulässigen egsamtgewichts. meine muss ja zwei erwachsen auf dauer tragen :-)  <adrianlang> Ishtar: Wir brauchen Matratzen für 4+ Leute.

613: <plomlompom> Nach der Singularität wird Magda Sex haben! <noveaumann> plomlompom: die singularität ist da

612: <plomlompom> Als Nächstes wird dridde scholt mit 200€-Champagnerflaschen sexuell gefügig machen.

611: <RevLJ> was is verbaler missbrauch? <plomlompom> Magdaisierung des Diskurses.

610: <rafff> gerade auf einem ding die zahl "1998" entdeckt ...  <erlehmann> gnihihi  <erlehmann> der computer ist älter als meine kleine schwester

609: <plomlompom> Und welche Hacker-Promis gab's zu sehen?  <plomlompom> Fefe in Leder?

608: <Felicea> warum bin ich eigentlich schon wieder am recherchieren? Ich wollte ins Bett

607: artnoveau> ach plom, wenn ihr nicht alle paar wochen frischfleisch bekämt, wäre da auch nichts mehr mit kommunikationsinteresse. nur es immer im kühlschrank vergammeln zu lassen...

606: (17:54:44) slowtiger: adrian ist sowas wie ein beleuchtungsdouble für familienaufstellungen.

605: <artnoveau> und wenn du dich einfach in ein dunkles zimmer legst und so tust, als wärst du ich?

604: < erlehmann> plomlompom, das Mangamädchen, sie erinnern mich da an etwas auf meiner Todo-Liste. < bilch> du schreibst Fappieren auf deine Todo-Liste? Respekt.

603: <plomlompom> Hmm. Menschen, die eine Abneigung gegen erlehmann haben. Die Welt ist voller Wunder.

602: Felicea_ hat einen eiskalten keller unter sich.. daher kein kommentar zu heizkosten *schaufelt weiter blanke taler auf den laster der Stadtwerke* <moeffju> Meinten Sie: Keller mit Magma fluten?

601: <bilch> und überhaupt, was sind das denn für Sexualpraktiken, bei denen man das Gesicht sieht?

600: <darktwit> oh... adrian... du bist schon wieder vor ort?  <adrian[26c3]> darktwit: Solange vor Ort in meinem Bett ist: Ja.

599: <zweipktfkt> adrianlang1: mensch sag doch was  <zweipktfkt> niemand beisst  <adrianlang1> hab was gesagt :P  <adrianlang1> Aber dass niemand beisst halte ich a) für falsch und b) nicht wünschenswert  <zweipktfkt> adrianlang1: ok, wir beissen alle nur safe, sane & consensual

598: < bilch> und Hände waschen, bevor du das Stickzeug anfasst! < bilch> und wehe, ich seh auf der Rückseite verknotete Fäden! < bilch> das wird alles ordentlich vernäht! < Felicea> lass mich raten. bayrische Grundschule und Handarbeitspflicht? < bilch> ja, posttraumatisches Belastungssyndrom.

597: plomlompomUnd ich dachte es ist Feiertag. artnoveauist es artnoveauund die nächsten tage ja auch; wegen des kongresses

596: <slowtiger> dumme jugendliche mit dummen dialogen bei dummen tätigkeiten

595: <plomlompom> Schülerpreis! Stimmt ja, mein erstes Mal musste ich auch nur Schülerpreis bezahlen, damals, 2003. art, dann hast du wirklich keine Ausrede mehr.<artnoveau> Prostituierte haben Schülerpreise?<erlehmann> magda mitnehmen?

594: < plomlompom> erlehmann, wie du weißt, ist ein lebhafter Streit mit artnoveau bereits sowas wie Sex.

593: < plomlompom> Scheinminderjährige. < plomlompom> Klein und rund. < artnoveau> Bumskugeln?

592: -!- artnoveau is now known as erlehmann < slowtiger> huch? < slowtiger> das ging aber schnell.

591: <dark> leute mit kongresskarte können ihre freundinnen übrigens kostenlos mitnehmen...<zweipktfkt> gnihi haben die da auch genug platz, wenn moeffju das umsetzt?

590: <bilch> das wird alles nur so lange gutgehen, wie wehrend keine Freundschaft mit Ukrainern schließt und erlehmann nur gut beleuchtete Straßen für seinen Nachhauseweg wählt.

589: <bilch> dark, und wieso genau musst du da hinfahren und dann auch noch tagelang bleiben?  <dark> sie ist meine mutter...  <dark> zählt das?  <bilch> nein.  <bilch> unfollow.

588: <bilch> das spricht für die übermenschliche Geduld und Mutterliebe von Mutter Lehmann, ich hätte ihn nach 14 Minuten bei ebay eingestellt.

587: <adrianlang> Das macht mir jetzt entweder Angst oder ist Heike.  <adrianlang> Äh, kein Widerspruch eigentlich.

586: <artnoveau> sag mal, moeff, hast du ein highlight auf kuss-smilies?

585: <bilchAFK> "Sehr schön! Du könntest im Reisebüro arbeiten." Mein Bruder über meinen Nadelstreifenanzug.  <darktwit> trägst du den etwa grad?  <bilchAFK> darktwit, uninteressant für dich, ich trage noch Sachen drunter.

584: <bilchAFK> "Sehr schön! Du könntest im Reisebüro arbeiten." Mein Bruder über meinen Nadelstreifenanzug.  <darktwit> deinen was?

583: <forschungstorte_> ich trink meinen kaffee übrigens nur schwarz  <forschungstorte_> und auch ohne zucker  <adrianlang> Tja, wenns bei mir Frühstück gäbe würde ich mir das merken.

582: <moeffju> Und die wird vorgewählt nach Accept-Language.  <bilch> ekelhaft. gut, dass meine Browserpräferenz FRAG NICHT, MUTTERFICKER! MACH ES ENGLISCH! ist.

581: <bilch> ich schließe jetzt mal meine Filiale der Menschheit für heute. gute Nacht!

580: <erlehmanndroid> müde technokraten, die ihr glitschige plastikschalensitze und nicht-rückspritzsichere pissoirs ersonnen habet, ich beobachte euch ! (und ganz besonders dich, phillipsteffan)

579: < philipsteffan> hmm, bleib ich jetzt noch 12 stunden wach, bis die nächste dollhouse-folge runtergeladen ist.

578: <philipsteffan> ich hoffe html 5 ist so lustig wie johnny 5, der roboter.

577: <moeffju> Kathrin, du bist Twitter suggested user :) <bilch> ah, ich habe mich also hochgefickt. ausgezeichnet. <moeffju> Und ich dachte, ICH hätte mich hochgefickt. Dabei habe ich dich hochgefickt!

576: <philipsteffan> falsches fenster.  <philipsteffan> oh, sorry, falsches fenster.

575: <rinrin> fickwunschquoter.

574: <rinrin> woah, yeah, Nadeldrucker. wat war der geil. und laut.

573: <erlehmann> meine eltern riefen an und ich sagte NEIN ICH KANN NICHT IN BIN IN DER C-BASE UND HIER IST BRE PETTIS und sie legten auf

572: <darktwit> ich konnte ihr leider nicht so recht erklären worüber du so vorträge hälst... <darktwit> könntest du das mal kurz zusammenfassen  <plomlompom> Och, das ist einfach, postidentitäre Singularitäten und so halt.

571: <plomlompom> Ich mag Magdas resolute und ätzende Art. <plomlompom> Sie ist so ein bisschen im Universum zwischen erlehmann und malech verortet.

570: <bilch> auf! Don! Dahlmanns! Schoß!  <bilch> ich verstoße dich.  <darktwit> es war kein platz mehr frei!

569: < bilch> ich habs mir gleich gedacht, ich hätte euch abtreiben sollen, als ich sechzehn war, verdammt.

568: <plomlompom> <nerdchauvi> Ey, Mädchen, scroll hoch, darüber diskutieren wir hier schon seit 20 Zeilen! </nerdchauvi>

567: <erlehmann> Eugenie verließ mich schnell und dramafrei. Vom einen auf den anderen Tag redete sie nicht mehr mit mir. Später verließ sie das Internat und traute sich an Schulfesten nur noch besoffen zurück.

566: <plomlompom> Meine Mutter könnte die Mutter von artnoveaus Mutter sein.

565: <plomlompom> art, das finde ich gut. Die strenge Genderpolitikerin, in der WG zuständig für die Küche!

564: < erlehmann> beuteshemale

563: <plomlompom> slowtiger war verängstigend gut gelaunt. Vielleicht sind wir morgen alle tot?  <bilch> slowtiger? gut gelaunt? die siebte Posaune!

562: <Felicea> und so ganz geht das besserwissertum auch nie weg.  <bilch> speak for yourself! ich hingegen bin total geläutert, durch und durch, Besserwissen ist mir vollkommen fremd!

561: <erlehmanndroid> erwähnte ich je, dass ich bisher keine kathrin-passig-züchtigungsfantasien hatte? bilch, wenn ich heute nacht nicht gut schlafen kann, bist du schulkd.

560: <bilch> erlehmanndroid, eventuell müssen wir doch mal zusammen ausgehen, du, ich und das Elektrohalsband.  <bilch> und dann üben wir Milde und Menschenfreundlichkeit.  <bilch> sowie sittliche Reife, jawohl, sittliche Reife.  <plomlompom> Am Besten mit Stromschlägen zu vermitteln!  <bilch> wie praktisch alles!  <plomlompom> (Und das Beste, vermutlich würde es ihm noch nicht einmal gefallen!)

559: <Felicea> merkwürdigerweise tragen rentner heute das gleiche wie rentner vor 35 jahren.  <Felicea> und das sind nicht die gleichen rentner. das wäre biologisch unlogisch  <bilch> vielleicht sind es die gleichen. vielleicht ist es eine Art Rentnermatrix.  <bilch> sie sehen schon so gecopypastet aus!

558: <bilch> außer eventuell, wenn man alt ist. darüber muss ich noch mehr herausfinden.  <bilch> also, *hust*, so richtig alt.

557: < erlehmann> ich denke es ist eher mein sarkasmus und die existentialistischen anwandlungen, die andere leute aufwühlen. < erlehmann> sonst nix.

556: < matthiasr> bayern != brandenburg

555: < Elise> Seitdem ich mich nicht mehr nackt bei meinen Eltern ins Wohnzimmer setze, fragen sie mich jedenfalls nicht mehr nach den blauen Flecken

554: < erlehmann> Felicea, ich höre dann auf zu plenken, wenn ihr anfangt, ordentlich großzuschreiben. und anführungszeichen unten zu setzen.

553: <bilch> er sieht so gut AUS! und er besitzt ein Rü-hüschenhemd!  <erlehmann> ist er toll und unbekleidet, mit muskulösem oberkörper ?  <darktwit> ja! ja! jaaaaaaaa!!!! *hach*

552: < fengor> (jede ufnallchirurgie hat ja ein internes bestof album)

551: < erlehmann> den winter hier überstehe ich vermutlich nur, indem ich mir eine fette freundin anlache, die dann hier übernachtet.

550: < plomlompom> Die protestantische Arbeitsethik wird gerade in den Arsch gefickt.

549: <erlehmann> es reicht mir, bilch, ich habe dieses lotterchatten satt. ich werde mich daher morgen früh in ein cafe setzen und so richtig gepflegt frühstücken. (und jetzt keine angst, ich grolle nur)

548: <bilch> du bist ein erbärmlicher wehrend-Ersatz.  <erlehmann> ;_;

547: <bilch> ach so, klar, nur weil die Frau schön, sympathisch und unerreichbar ist, entbrennt natürlich noch kein Interesse. es waren ja gar keine brennenden Ziegen im Spiel, duh!

546: < bilch> nein, das ist ein Erinnerungsbruchstück von irgendwas über das Internet, geht so ähnlich wie "in Zukunft wird man einfach in eine Suchmaschine eingeben können 'Mann hat Sex mit einer brennenden Ziege', und die Suchmaschine wird nur zurückfragen, welche Farbe die Ziege haben soll"

545: <bilch> hihi, "über 30" als älteste Option, das hatte ich auch noch nie.  <RavoxX> bilch, ü30 > gammelfleisch  <erlehmann> RavoxX, wenn genügend leute diese haltung vertreten, hab ich bre irgendwann ganz für mich alleine :3

544: < bilch> leb wohl, gemeinsame Zukunft mit Bre Pettis.

543: <darktwit> ihr mit euren vielen hirnen! <darktwit> so langsam möchte ich auch eins

542: <darktwit> *kicher* früher war alles besser <Felicea> aber erst in dem früher mit internet

541: <moeffju> Für Computer und Ficken. Recipe for success.

540: <erlehmann> plom sollte aufzugsboy in einem luxusgeschichtshotel sein. jedes stockwerk ein jahrzehnt — und die singularität ist die dachterasse !!

539: erlehmann drückt ab. konfetti rieselt über die szene. erlehmann tobt, schnappt sich die weiße frau, klettert ein hochhaus rauf und macht flugzeuge kaputt.

538: <plomlompom> raffjüdin, die als Journalistin parasitär von der memetischen Zirkulationssphäre & dem Niedermachen aufrechter Internet-Arier der Piratenpartei lebt, vs. schaffscholt, der für die neue Elite steht, die Schaffenden Technologen, Programmierer, Wahren Kreativen [tm].

537: <rafff> ich würde dir raten: eh du einen tt kaufst, bleib lieber in der kirche.

536: < slowtiger> darum lobt und preiset das bilch, falls es mal vorhanden ist.

535: * plomlompom warnt vor einem verkürzten Begriffbegriff.

534: < scholt> WER HAT DIE SCHEISS SCHNULZENMUSIK IN MEIN BLIP GEBLIPPT

533: <rafff> das ist doch nur, um einen von sex und drogen abzuhalten [zum thema religionen]

532: <rafff> wow ishtar - wie macht man sowas <Ishtar_> wie macht man was? <rafff> egal. ich hab nicht zugehört. <rafff> sorry!

531: <Schnippelise> naja, der finger ist ja schon mal drin

530: <plomlompom> Hach, wir müssen endlich dieses Geistige Eigentum abschaffen. <plomlompom> Das hemmt den Fortschritt in unzulässigem Maße.

529: <scholt> ie? <scholt> bei uns nutzt keiner ie <scholt> wir machen was mit internet wozu sollten wir da ie benutzen?

528: < matthiasr> gnihihi, grade einen SPD-Hamburg-Kugelschreiber gefunden, den nehm ich jetzt für die ganz miesen physikaufgaben :)

527: <plomlompom> Wie, ihr redet immer noch über E-Mail? Können wir dieses Protokoll nicht einfach verbieten?

526: <erlehmann> house of waxmuth

525: < matthiasr> seltsam gestörte frauen... hach.

524: <erlehmann> hmm, ich hab heute nacht eine vebesserung gemacht, man kann jetzt auch aus der mitte des satzes nach außen dissoziieren. aber wie setze ich das ein ?  <erlehmann> assoziieren, ich meinte assoziieren

523: < Ishtar> die spd macht seit 30 jahren nix anderes als alle nase lang nach geschlossenheit rufen...

522: <plomlompom> ixsylon, habt ihr Obi-Märkte in Paderborn? <slowtiger> obi ist obiquitous.

521: <slowtiger> a padawan in paderborn / stood there and really felt forlorn / unless he saw an obi mart / now on his way he felt quite smart!

520: <Ishtar> zitat des tages... polizei bremerhaven, 1. OG, empfang: ich: ich möchte zu Hauptkommissar Keller. Kollege, sieht mich an, nickt, geht durch die Tür, "Der Keller ist unten.

519: < zis> wenn jetzt Sommer wär', würde es gleich wieder hell werden.. aber zum Glück ist ja Winter

518: <slowtiger> wobei, ich hab mit keinem wort angedeutet, daß es mord wr.  <erlehmann> so zieh ich mich ja auch immer aus der affäre, wenn ich wieder jemanden umgebracht habe  <erlehmann> "das ist gar nicht echt!"  <erlehmann> "nur kunstblut"  <erlehmann> "für ein theaterstück"

517: < erlehmann> Acurus, ich schrieb neulich auf die Elinks-Mailingliste. Als meine Mail nicht ankam, eskalierte ich es. Stellte sich raus, dass dort seit 2 Monaten der Spamfilter *jede* Mail gefressen hatte. Und es niemand merkte. < plomlompom> Was schicken die auch alle Spam.

516: <erlehmann> plomlombot, deadline <plomlombot> Mission getan. Jetzt umso mehr.

515: <rinrin> gerade so in Photoshop: Futura Condensed mit 50% Breite und in 1260 pt Größe. Und man weiss so: Hier hat ein Verbrechen stattgefunden!

514: <Felicea> ES SHIFT!

513: < rinrin> um es mit meinem Ex-Kollegen Ulf zu sagen: "Was geht ab, mann?"

512: <plomlomp1m> Naja ich wollte erstmal von dir hören ab wann du so Zeit hättest, regelmäßig runter nach Berlin für regelmäßige Peter-Greenaway-Abende ;-)  <zis> oho! ab ende November, sag' ich spontan  <moeffju> Yay  <moeffju> Regelmäßig Berlin!  <plomlompom> Regelmäßig Greenaway!  <zis> yay! yay!  <plomlompom> (Und als Bonus: Regelmäßig zis!)

511: < scholt> is zwar so naja weil halt undso

510: < scholt> Ihr habt alle einen an der Luftwaffel

509: < scholt> WER HAT STING IN MEINE KOPFHÖRER GETAN?

508: < slowtiger> ich bin nicht alt. < slowtiger> ich wurde nur früher released.

507: < Felicea> ausgerechnet auch noch OpenBSD

506: <matthiasr> es ist nur ein regal, da kommen doch sofort die relevanznazis

505: <darktwit> dieser bot ist super <moeffju> Jetzt können wir plomlompom abschalten.

504: <erlehmann> ich habe meine prostata viel zu spät entdeckt

503: < erlehmann> Alles Prolls am CERN

502: < saschalobot> aye vietnam will auch technohippie mit undendlich drogen und sex sein, solange ich noch knackig bin

501: <function_> du sollst keinen Bot neben mir haben

500: < FrauElise> wieso schaue ich mir eigentlich eine doku über rinderbesamung an?

499: <scholt: heavy metal ist quasi ein euphorismus für party>

498: < matthiasr> #twitter.de ist produkt eines one night stand von #heimkino und #bdsm.de

497: < zeitrafferin> ich hab in erster linie hunger. leider ist heute "sinneswandel gegen den klimawandel" aber ich will fleisch

496: < scholt> könnt ihr den plombot nicht in einem anderen channel testen? < rinrin> ich wette, das haben die zuses auch gesagt als konrad dieses ding in ihrem wohnzimmer aufbaute

495: < slowtiger> lattitude: mit schlechtem Kaffee gelangweilt rumsitzen.

494: < rinrin> ja, sex und nazis in einem thema, wie toll ist das denn!

493: <rinrin> wie alt muss man eigentlich werden damit einem nicht mehr pubertäres auffallenwollen unterstellt wird und die leute anfangen zu glauben dass man einfach nur spinnt?

492: < matthiasr> irssi für den gewinn, colloquy für den mac

491: < slowtiger> wenn irgendwelche sambaneger glauben, das foto stehel ihre seele, OK

490: < scholt> naja die leiden des jungen scholts

489: <slowtiger> immerhin läuft es sogar schon aufm Mac. meine GEZ-gebühren bei der Arbeit.  <Felicea> ja, aber müssen sie auf MEINER CPU arbeiten? *motz*

488: <bilch> ich gehe ja gar nicht weg, ich vergesse nur immer, dass ich da bin. <bilch> (Grabinschrift)

487: < function_> ich wurde schon viel genannt, aber Gleitgel? ne wirklich nicht

486: <plomlompom> Sascha fährt nur mit dem Taxi, um sein Geld an hart arbeitende Taxifahrer loszuwerden. Er ist halt Sozialdemokrat.

485: < slowtiger> argh. < slowtiger> mein größter albtraum: < slowtiger> auf Xing will eine clownsschule mein freund werden.

484: <FrauElise> Er macht allerdings komische Sachen im Bett  <saschalobo> yo. <saschalobo> yo, yo, yo  <saschalobo> yoyo.

483: <moeffju> Astley's Rickwunsch!

482: <function_> Ask not whom you can do, ask who can do you!

481: < plomlompom> Oh nein, jetzt haben sie offenbar den @tauss Club-Mate-abhängig gemacht. Die Schweine!

480: < slowtiger> kuscheln > sex > sm: eine ganz natürliche abfolge

479: <function_> matthias stimmt... da will man als Frau nur einen Bart und steht plötzlich ungewollt mit ner Goldmedaille da

478: <moeffju> Wie will man denn ohne DOOM II im LAN richtig sozialisiert werden  <moeffju> Oder ohne QuakeWorld Deathmatch  <function_> nichts schlägt Action Quake 2  <darktwit> oder halfworld!  <darktwit> ähm  <darktwit> life  <darktwit> halflife

477: < scholt> diese bugs von starship troopers erinnern mich irgendwie an meine ex freundin

476: <scholt> urks ich glaub ich melde mich zur mobilen infantrie <plomlompom> Gratulation, scholt! Die Mobile Infantrie hat mich zu dem gemacht, was ich heute bin!  <scholt> das glaube ich nicht plomlompom, wenn ich so deine ruderkünste in betracht ziehe denke ich eher barbie hat dich zu dem gemacht was du heute bist

475: <Ishtar> bilch: eine frage die mich seit deiner erzählung von der genderexpertin beschäftigt: brauchen wir henderexpertinnen? ist das nicht irgendwie in sich sexistisch? <matthiasr> Ishtar: ist afrikanistik kulturimperialismus?

474: <function_> Auf Fetlife bin ich ja nur um Gleichgesinnte zum Erfahrungsaustausch bzgl. Panda-Fetischismus zu finden  <bilch> function, echte Pandas oder Frauen mit riesigen Augenringen?

473: < bilch> es sind Nicht-ASCII-fähige Brüste.

472: <zis> habe Wasser gereicht bekommen :)  <plomlompom> Und ich dachte immer zis kann niemand das Wasser reichen *husthust*

471: <bilch> aber das ist nichts, was sich nicht mit einem guten Rinderelektrisiergerät beheben ließe.

470: <ixsylon> Ein Rind ohne eigene IP ist in der modernen Landwirtschaft nicht mehr verwaltbar.

469: < eckes> das is digital, da geht nur die seele verloren

468: < ixsylon> Du möchtest bitte nicht, auf keinen Fall, niemals NICHT, 6 5m lange Audiostrippen in Telefondrahtqualität vom BluRay zum Decoder oder zur Sub legen ,) NIEMALS: < plomlompom> Aber warum nich, Mutti? < ixsylon> Die Stromtierchen nutzen die Gelegenheit zur Flucht! < plomlompom> Die Stromtierchen! < ixsylon> Die springen sozusagen ins Watt ,)

467: < zeitrafferin> ich muss gleich in den wedding (also "will", aber beim wedding ist das ja immer so ne sache)

466: < plomlomp1m> Wir flößen dir einfach die Mate intravenös ein < plomlomp1m> Mal schauen, wie lange du wach bleiben kannst. < scholt^hyper> achja wozu soll das gut sein? um die mate in meinen blutadern mit mate zu verdünnen?

465: <plomlomp1m> Wir haben gar nicht genug Atomwaffen auf dem Planeten, um die Menschheit auszulöschen. Bummer :-( <SvenG> und wofuer haben wir dann die ganze zeit steuern bezahlt?  huh?

464: <netzopfer> in dresden hängen im dm im bahnhof neustadt übereinander: kondome, gleitgel, schwangerschaftstest <SvenG> fehlt nur noch ein schnellverkauf von windeln ;)

463: < waxmuth> wieviel kann den mspro noch ertragen, salo, fdp-mitglied, presslufthammerpenetration, kein wunder das er imer so verstört ist.

462: <slowtiger> so, und während villariba sich noch totfilosofiert, muß hier in villabacho noch datenträger mit arbeitsergebnissen gefüllt werden.

461: <plomlompom> Sachen extra auf Vynil kaufen ist in erster Linie Kulturindustrie-Warenfetisch, keine Kultur.

460: <FrauElise> mit mir kann heute leider keiner mehr knutschen ich rieche wie eine dönerbude sorry<Ishtar> klingt wie ein plomfetisch

459: <plomlompom> Tourettebot ist /so/ Juli.

458: < werCk> da bei dieser ominösen bar mit den freien vodkagetränken < mntmn> das war der new thinking store

457: < plomlompom> scholt, scholt, scholt < scholt> also das verhältnis ist eher scholt, gin, gin.

456: < zeitrafferin> oh, der erste google alert von "rechtsfrei raum" ist gekommen. fein. < zeitrafferin> hungerhungerhunger < erlehmann> oh, zeitrafferin isst googleergebnisse. das lässt nur einen schluss zu: auch sie läuft als hintergrundprogramm auf einem server in kalifornien.

455: <zis> mein Chef trägt heute Rock!  <fengor> hui, wie kurz ist er denn zis?  <bilch> "kann ich nicht sehen, der Rock ist zu lang"

454: <@moeffju> LEUTE <@moeffju> Hier gibt;s eine Konsole mit Wii-Kram und MEGADRIVE und ihre redet über Politik <@moeffju> SEGA MEGADRIVE <@moeffju> !

453: < scholt> immerhin habne sie sich piraten und nicht seeräuber genannt das muss man ihnen anrechnen

452: <scholt> waxwork: kommst du mit ring an der warschauer an?  <fengor> scholt? ist das ein antrag an wax? ;p  <waxwork> feng!!!!!! nein!

451: < zeitrafferin> mama hat mir geld überweisen, 1001 euro mit dem betreff "alles wird gut". ist das nicht herzallerliebst?

450: < function_> ach ja die Zeitrafferin... ein Fels der Beständigkeit in  der Brandung des unsteten Chaos

449: <function_> nichts wäre in rosa besser, nichts

448: <plomlompom> Meine Mutter meint immer, jetzt, wo ich Beamer und Leinwand habe, solle ich doch Vorträge halten in meinem kleinen Zimmer. <function_> gut, dass plom von dieser Weltfremdheit nichts abbekommen hat

447: < bilch> slowtiger findet etwas nicht interessant! news at 11!

446: < slowtiger> schreib es in zapf dingbats.

445: <plomlompom> zeitrafferin, jetzt komm doch nicht immer mit diesem ganzen realpolitischen Quatsch, der den Großteil der Bevölkerung betrifft.

444: <plomlompom> (Ich bin ja Postgenderist. Und insofern nicht immer allzu feminismuskompatibel.)  <slowtiger> Postgenderisten sind doch die, die mehr weibliche briefträger fordern?

443: <plomlompom> Richtig und falsch davon abhängig machen, welches Geschlecht die Betroffenen haben, verhindert Sexismus!

442: < bilch> Retrogaming, das ist doch auch nichts anderes als sein Leben lang Pink Floyd für den Höhepunkt der Musikgeschichte halten.

441: <function_> wer wollte pausenlos ficken? <plomlompom> Wollen das nicht eigentlich alle? <function_> ich wäre ja schon mit ein wenig Fummeln auf dem Sofa zufrieden <function_> als Ersatz schaue ich jetzt eine Doku über Tunnelbohrmaschinen

440: < saschalobo> toll, wie hier im chat filmverseuchtes halbwissen entsteht, das morgen auf wikipedia steht und übermorgen rückwirkend realität sein wird

439: < slowtiger> don't even try to zick me because I always outzick you

438: < bilch> ich bin latent aggressiv, weil es mich aggressiv macht, wenn schöne Projekte daran scheitern, dass man meinen Fippfappismus durch Perfektionismus blockiert.

437: <@moeffju> argh, ich bin lebensunfähig

436: <scholt> die kamera war so schlecht das bild sieht aus wie gestrickt

435: <bilch> sie waren so niedlich auf ihrer veganen, herrschaftsfreien Blumenwiese.  <bilch> vielleicht ein Grundproblem der Grünen.

434: < bilch> von der Schnecke lernen heißt irgendwas mit Gender lernen!

433: 14:14 < slowtiger> was würdest du nur tun, wenn ich euch nicht die welt  erklären würde. 14:14 < Ishtar> saschalobo fragen

432: <saschalobo> ja, blacktoo, ich hatte twitter in einem tweet verlinkt, das hat der server nicht ausgehalten.

431: <scholt> hat schonmal jemand darber nachgedacht fr den palm pre ein facebook client zu schreiben der facepalm heisst?

430: OAuth> sagt mir euer passwort, ich bin sicher!

429: <max343> wo bleibt eigentlich der artikel in der süddeutschen, über die irrelevanz von irc?

428: < scholt> nach IRC kann eigentlich nur noch eines kommen: Gästebücher!

427: < mspro> oh mein gott! hier trifft man ja alle, die man je entfolgt hat!

426: <moeffju>Der Treiber für ZENSUR.SYS verhindert, dass das System in den Ruhezustand gefahren wird. Kontaktieren Sie den Hersteller.

425: <@moeffju> Ich bin die API und das Omega.

424: < scholt> was im irc unbedingt noch fehlt sind RT Gewinnspiele

423: <moeffju> Jaja, als nächstes kommt "Lebensraum im UnderNet"

422: < scholt> hui 2 favs an einem tag, hossa die waldfee ich weiss noch nicht ob mich das überfordert

421: < Felicea_> make world, not war

420: function_> Ned Hitler... der ausgewanderte Bruder von Adolf

419: <kosmar_> 900 bis 1600 getwittert

418: function_> Brettern, das die Welt bedeutet!

417: < slowtiger> spreewald ist eher so rumgurken.

416: < aquo> nanos gigantum humeris insidentes < aquo> oder noch besser: If I have not seen as far as others, it is because giants were standing on my shoulders.

415: < slowtiger> oma ist innen auch hack.

414: < matthiasr> 4chan saugt.ich geh mal fix in die bibliothek

413: <darktwit> aber wer würde zu einem schnellen schnitzelfick schon nein sagen ;)

412: <ixsylon> "Alles grün, Alter. Sie hat Kondome gekauft"?

411: <function_> ich glaube der Lobo und das Schnitzel ficken heute

410: < matthiasr> wenn du dich mit apple einlässt, verändert sich nicht apple. apple verändert dich.

409: <function_> in vino favitas

408: < scholt> überhaupt... wo bin ich eigentlich? und wer seid ihr?

407: < scholt> was interessiert mich mein gedächtnis von gestern?

406: <mntmn> stellt euch vor, es ist upload, und keiner lädt down.

405: <meineipanzeigen> darf ich nichtmal mein hirn verpfalanzen  <scholt> du solltest mal deine hände verpflanzen, irgendwo dahin wo sie nicht mehr an deine tastatur kommen

404: < ixsylon> Die ganzen Irren im Netz gehen mir auf den Saque.

403: < fengor> babystrampler mit integrierten elektrischen schaltungen... damit sich die kleinen gleich an reizstrom gewoehnen ;p

402: 17:55 < meineipanzeigen> arghh 17:55 < meineipanzeigen> ich lern das nie 17:55 < meineipanzeigen> quoteadd <twooga>matthiasr, *pppppffffrrrrttttttt*  I just farted on your face!!!  17:56 < meineipanzeigen> addquote <twooga>matthiasr, *pppppffffrrrrttttttt*  I just farted on your face!!!  17:56 < meineipanzeigen> du blöde blechbüchse -.- 17:57 < meineipanzeigen> !addquote <twooga>matthiasr, *pppppffffrrrrttttttt*  I just farted

401: <twooga>matthiasr, *pppppffffrrrrttttttt*  I just farted on your face!!!

400: <kosmar> deprevated ist übrigens eine zusammenziehung aus 7 worten, die ich auch alle erfunden habe.

399: < moeffju> Ich hab so wenig Erfahrung mit nicht-mit-mir-schlafen-wollen.

398: < mspro> matthiasr: du bist ja in leipzig!!!!!

397: < aquo> kennt ihr leute die hochbegabt sind? < slowtiger> ja. < slowtiger> mich. < slowtiger> meinegüte, was stellst du für fragen? < slowtiger> wo ist dein problem?

396: <matthiasr> nein, plomlomp1m, du bist wiedermal progressiv und merkst es nicht

395: <booldog> "bitte mal ganz breit auflachen."

394: < matthiasr> kosmar war schon 1987 im IRC. < mspro> aber noch nie in einem, wo ich als gott verehrt werde

393: <scholt> SCHEISS HITLER ZEITERFASSUNG KACKDRECK SCHEISSE VERHURT FICKEN KACKE!  <plomlompom> Das ganze Scholt-Vokabular in einer Zeile!

392: < scholt> SCHEISS HITLER ZEITERFASSUNG KACKDRECK SCHEISSE VERHURT FICKEN KACKE!

391: < zeitrafferin> und dann gehe ich in die badewanne und rauche da nen joint. werde heute eh nichts mehr arbeiten (hab ja schon, ca. ne stunde)

390: < plomlompom> Das Tribrain muss seine Rintakel in jede Ritze der gesellschaftlichen Machtstrukturen ausbreiten.

389: <moeffju> Ich wollte nur über die Monogamie-Fernsehsendung reden, und zack!  <matthiasr> fernwas?  <matthiasr> achso, das wo das zeug in den mediatheken herkommt

388: < moeffju> Stimmt, ich hab mehr Fetische als Fassbinder Filme.

387: < zeitrafferin> also, ich kann nur differenzieren zwischen ecstasy-induzierter überkeit und übler übelkeit

386: <mntmn> ich frage mich, wann ein guter zeitpunkt wäre, meine askese zu beenden  <saschalobo> as-was? Waskese?  <mntmn> saschalobo, kein ficken und so  <darktwit> mit wem denn mntmn?

385: < matthiasr> ein glück dass das WWW nicht auf windows erfunden wurde, sonst hätten wir da jetzt laufwerke. < matthiasr> http:\\www.google.com\C:\

384: <plomlompom> Kinder, so kommen wir nie in die EU.

383: <plomlompom> Dieses ganze bewusste Konsumieren verhält sich zur Kapitalismuskritik wie Sozialdemokratie zum Kommunismus.

382: < zeitrafferin> überdies glaube ich eh nicht dran, dass man mit dem einkaufskorb die welt retten kann

381: <darktwit> *tast*  <darktwit> das weich und flauschig hat lange haare  <darktwit> und moment...  <darktwit> *weitertast*  <darktwit> ha!  <darktwit> eine  darktwit> brille  <darktwit> und  <darktwit> bart!  ** darktwit was kicked from #twitter.de by twooga [flood]  <scholt> pwnd by love

380: <twooga>Quote 379 stored.

379: <twooga> Quote 379 stored.

378: <scholt> rekursiver quotefuck!

377: <scholt> wer quotet denn bitte so einen mist

376: <saschalobo> ich reibe mir ja selbst.

375: <zeitrafferin> moeffju ist doch jetzt weg.  <Donne1> *seufz*  <zeitrafferin> ja *seufz*  <zeitrafferin> aber man kann nicht alles haben.

374: < moeffju> Man wird die Tagesschau abschaffen müssen und die Jugend sonstwie in den Krieg treiben müssen. < moeffju> Vielleicht "Deutschland sucht den Super-Soldaten" < moeffju> "Terrorcamp" < moeffju> "Kindersoldat für einen Tag" < moeffju> "Frontstars" < scholt> "Mienen Memory" < moeffju> Ja, gute Landmine zum bösen Spiel.

373: < moeffju> Prima Kiwi-Rezept: Kiwi schälen, vierteln, dann ein Steak anbraten und verzehren, Kiwi in den Garten werfen < moeffju> Optionale Variaton: Kiwi nicht schälen.

372: < function_> "Hallo ich habe hier ein Byte für dich" "Oh für mich" "Ja für dich" "Zeig mal" "Da" "Och das nehm ich mal" "Hast du es" "Jo jetzt ja" "Ist auch alles richtig?" "Jo ich denke schon, danke" "bitte"      "Hallo ich habe hier ein Byte für dich..." < function_> ^^^UUCP ^^^

371: < matthiasr> religion ist die monogamie des wissens

370: <zeitrafferin> ich langweile die menschen. <function_> ich auch, aber bei Pflanzen bin ich der Hit. Man nennt mich auch den Mario Barth der Gewächshäuser.

369: <matthiasr>ich find tiere doof die nicht alleine scheißen gehen können

368: < bilch> gleich wenn ich mich zum Aufstehen aufgerafft habe. < bilch> wenn das nicht so schwer wäre, würd ich ja täglich.

367: <fengor> was schenkt man zu einer hochzeit wenn die schon nen kompletten hausstand haben? <mntmn_> wenn jemand einen kompletten hausstand haben kann, hat der kapitalismus versagt.

366: <Felicea> der beweis dass das leben ungerecht ist, wird schon durch beschlagende Brillen erbracht

365: < bilch> ist eigentlich grade irgendwas in Berlin, oder haben die Hubschrauber nur gerade Brunftzeit?

364: <Felicea> Ansonsten ist er so resistent gegen Psychoterror das ich annehmen würde er war schon mal verheiratet.. wenn ichs nicht besser wüsste.

363: < darktwit> vielleicht kann man die kekse mit alufolie abschirmen? < darktwit> gegen strahlen aus dem weltall soll die schließlich auch helfen! < bilch> darktwit, du bist eine kluge und vernünftige Person. < bilch> sicher sind Kekse deshalb auch so oft in Alufolie eingeschweißt. < bilch> damit keine gefährliche Weltallstrahlung in sie hineinmigriert.

362: <function> Scholt & Friends  (fav'd auf Wunsch von Lobomat)

361: * eckes hat auch ein riessengrosses bett... fuer einen  <darkcontrol> wie für einen? wo schläft feli?  <eckes> die frage ist eher, wo schlafe ich

360: < Ishtar> so küchenschränke erfolgreich defragmentiert

359: < scholt|work> ist spritzpinguin soetwas wie ein codewort für einen linuxaffinen liebhaber?

358: < zeitrafferin> früher hatte ich ja auch einen rss reader. 2004 < zeitrafferin> als ich in bonn in der kirschallee wohnte < mspro> zeitrafferin: und? hat er nicht in die neue wohnung gepasst?

357: < zeitrafferin> früher hatte ich ja auch einen rss reader. 2004

356: < mspro> plomlompom: hast du keinen "mark all es read außer mspro"-button?

355: < SvenG> "sei doch kein Deh-Beh-Mann, der das gut lassen kann"

354: < scholt> ich brauch glaub ich eine kopfamputation

353: < ixsylon_> Ein Traum, die vollständig redundante Vollständigkeitswolke! < ixsylon_> Nur eine Frage: Speichert die auch Körpergerüche?

352: < function_> bonn... < function_> halb so groß wie der Chicagoer Friedhof aber doppelt so tot

351: schnepfe: Wenn man in Berlin wohnt, braucht man keinen Tourettebot.

350: <eckes>: ach das tut ihr ganz gut  sich aus der absoluten hoerigkeit und abhaengigkeit zu lösen *G*  ich hab ja den pizzaservice :-)

349: < eckes> content ist keine entschuldigung fuer mieser satz

348: * eckes sitzt hier unbequem auf der bettkante waehrend mela an mich gekuschelt einschlaeft.. ich kann mich nicht bewegen und dann werde ich noch geboxt.. gott ist mein leben schrecklich

347: < scholt> indonesischen bukkake porn < scholt> bin dort ein sehr gefragter regisseur < scholt> mein gesicht wird dort auf cornflakespackungen gedruckt < moeffju[hdfz]> "12-jähriges Kind vermisst!"

346: <moeffju[hdfz]> "Hol doch bitte mal dein Zeug aus meiner Wohnung, und, ach ja, wie sagt man Bukkake auf indonesisch?"

345: <matthiasr> mspro spuckt große töne, jetzt wo er einmal geduscht ist

344: < ixsylon> Und wo wir gerade beim Thema sind: Prösterchen, ihr Schalamepn!

343: < function_> ich bleibe ein fach in Köln, das ist nicht so verwirrend wie in Berlin

342: < scholt|work> jetzt versteh ich warum die ganzen penner in berlin leben < scholt|work> hier gibts draussen gratis duschen

341: 13:18 < function_> Feli... musst du nicht schon längst im Bett sein? < Felicea> function_: ich bin heute ungezogen und bleib länger auf < function_> dafür macht eckes dir dann aber auch keinen Nachtisch... ähm

340: < Thunde1> Usenet-Jahre ist eine interessante Zeitskala ... Zwischen 1970 und 1992 kann man in regulären Jahren  rechnen, dann ist ein Usenet-Jahr etwa sechs Monate, ab 1996 sechs Wochen und dann stand die Zeit still im  Ewigen Septembet

339: <14:39:53> bilch: das nervt, dass man in diesem IRC nie erfährt, ob man verstorben ist.

338: <scholt> super  <scholt> jetzt geht garnix mehr  <scholt> unbekannter fehler  <scholt> SCHEISSFICKFOTZENHOBELDRECKBERRYSOFTWAREKATZKOCKEANALUSBKABELPROGRAMMIERUNG

337: < scholt> moeffju: itunes wurde von hitler in brainfuck programmiert

336: < function_> die Bibel halte ich ja für sehr verderblich < function_> massenweise extremistisches Propagandamaterial < benni_b> und nicht zu letzt Urheberechte unklar! < moeffju> Einspruch, verjährt. < benni_b> die verjähren doch erst 75 jahre nach dem tod des urhebers. wenn dieser Gott noch lebt, was seine Anhänger ja behaupten ...

335: <segeln> darkroom: ja, in der Tat. Der beste Spruch war mal: "Ich liebe dich - aber das hat nichts mit dir zu tun."

334: < moeffju> Kater kommt nacht zwei Tagen wieder rein und kotzt erst mal von dr Bar. < eckes> KAter hat Kater? :)

333: <scholt|work>twooga I beat you to death! <twooga>scholt|work, uhuhuhuhuhuuh

332: < function_> ja... kann die diskussion um freie Meinung und Zensur mal bitte jemand moderieren?

331: < moeffju> Man wird eine Generation an pädophilen Holocaustleugnern heranziehen müssen. < moeffju> Es führt kein Weg daran vorbei.

330: 14:36:29 <slowtiger> hm, kleines schläfchen vor dem abmarsch?  14:36:31 <slowtiger> jo.  14:36:33 -!- slowtiger has quit

329: < scholt|work> ich bin quasi der daniel düsentrieb des web2.0's

328: <matthiasr>seit 5:45 wird zurückgelöscht?

327: <darktwit> wahnsinn... Rock tragen fetzt irgendwie...  <darktwit> ich sollte das häufiger tun

326: < joschaefers_> Bei http://www.csd-cologne.de/portal/bild_popup.php?src=portal/pics/site/strassenfest2007_1_hauptbuehne.jpg habe ich mich gerade kurz gefrag, ob das noch Marianne Rosenberg oder schon Jeanette Biedermann ist ,) < NangaParbat> wenn sie den Rock NICHT hochzieht um den String zu zeigen, ist es Rosenberg

325: <matthiasr> früher hieß es tick, heute personal meme ;)

324: <matthiasr> arbeit ist das was man sich macht.

323: <suicider> mirc kann man auch mit wine nutzen, aber man kann sich auch selbst ins bein schiessen

322: <scholt>mir gefällt am internet nicht das man alles mit webseiten macht

321: <@moeffju[off]> entscholtigt.  < function_> ein Scholtbekenntnis < darklobilch> Scholt und Sühne <@moeffju> Und vergib uns unseren Scholt.

320: < plomlompom> Ich dachte ja bisher, ich stehe auf Frauen, in Wirklichkeit steh ich aber auf Beamer.

319: < mntmn_work> lanu ist xenu

318: suicider> das ARPANET darf kein rechtsfreier Raum sein

317: <saschalobo>an 4chan ist genau nichts seltsam.

316: < plomlompom> "Anfixthese!" ist das neue "Hitler!"

315: < saschalobo> ich wollte halt mal was plattes sagen.

314: < scholt|work> berlin ist das neue kambodscha!

313: <darkroom> ah! da fällt mir was ein...  <plomlompom> Spanne uns nicht zu lange auf die Folter. (Oder gerade!)  <darkroom> oh... ne... tschuldigung... hatte gar nichts mit euch zu tun plom  <plomlompom> Folterst du uns trotzdem? :-) *erwartungsvollguck*

312: < matthiasr> ich war jung und brauchte das geil.

311: <@moeffju> Wir dürfen bloß nicht das Geldsystem reformieren, sonst sind die Verschwörungen gar nicht mehr nachvollziehbar.

310: <scholt|work> manchmal wundere ich mich das die piraten ihr parteiprogram im wiki und nicht im heise forum haben

309: matthiasr: On Monday, the 26th of June 2009, twooga became self-aware and startet kicking Humans.

308: <Acurus> "Hallo Herr/Frau xyz, koennen sie mir den Wortlaut des Gesetzes mitteilen ueber das sie abgestimmt haben?"

307: <@moeffju> Du hast natürlich schon notes ;) < dirksteins> Lotus Notes? <@moeffju> hast, nicht hasst.

306: <Guest23425> argh fuck  <Ishtar> ja dir auch einen guten morgen ;)

305: < Felicea> ach komm. in diesem channel mit saschalobo, al-var und donner bin ich allerhöchstens ein einbildungs-azubi < Felicea> Drittes Lehrjahr.

304: < saschalobo_> zwanghafte antikapitalisten sollen mal eine nordkorea-rundtour machen und dann weiterdiskutieren.

303: < booldog> hinterfazig.

302: <functionDK> Nanga Parbat  <functionDK> bzw. Nångå Pårbåt  <meineipanzeigen> berg  <meineipanzeigen> bzw. Berg

301: <bilch> ich scherze.  <bilch> aber nur halbherzig!

300: <@moeffju> Wie, Oberbekleidung? Was is das denn für ein schwuler CSD in Berlin?

299: < plomlompom> Michael Jackson is transhumanism gone wrong.

298: * darktwit rutscht ein bisschen dichter an feli und bietet function schuechtern einen platz unter der decke...  <moeffju> hahahaha  <moeffju> "schüchtern", schreibt sie  <darktwit> moment mal - ich BIN schuechtern und zurueckhaltend  <dirksteins> .oO( die darktwit  will den unschuldigen functionDK  verführen... )  <scholt> unschuldig?

297: <functionDK> nein bei Essen bin ich unnachgiebig  <darktwit> aber ich bin doch quasi ein notfall function :(  <functionDK> na gut, EINE Ausnahme, aber nur weil du ein Biest bist

296: <matthiasr> solange dark *auch* bei uns bleibt darf sie gerne in jedes andere netzwerk gehen :)  <plomlompom> matthiasr, Poly-IRCen!  <matthiasr> polyircismus  <plomlompom> ^5

295: < scholt> darktwit ist unser john connor!!!!

294: <functionDK> Das Parlament darf kein demokratiefreier Raum sein!

293: -!- kraut has joined #twitter.de  <scholt> BKA! ÜBERALL BKA!  -!- kraut has left #twitter.de

292: <moeffju> Mir war langweilig und deshalb kam ich einfach mal auf die Idee ein paar Nacktfotos von mir hochzuladen  <plomlompom> moeffju, URL?  <Acurus> moeffju: bitte sag uns den link nicht :)

291: <@moeffju> "ein Beschluss anders fällt als gewünscht" <@moeffju> also known as "auf die innerparteiliche Demokratie geschissen"

290: <mspro> wäre irc nicht überholt, würde gar keine innovation mehr stattfinden  <mspro> vor aluter zweitfresserei  <mspro> plomlompom: überhaupt du! du bist doch nur hier, weil du hier die postigfrequenz fahren kannst, mit der du auf twitter keine follower mehr hättest

289: < joschaefers> Ossi 'eine Frisur findet sowas von nicht statt' Urs.

288: < plomlompom> Ok, wer ist dafür, dass die Singularität endlich passiert, so dass wir alle endlich unendlich viel Zeit für einander haben? < Zufall> Ich! < Zufall> Hier! < Zufall> Wo kann ich dafür eine Petition unterzeichnen?

287: <bilch> es ist natürlich zu spät, meine Berufswahl zwischen "feine Dame" und "Seeräuber" ist längst gefallen.  <bilch> aber hey, Spitzenhandschuhe über den Haken, dann merkt das keine Sau.

286: < eckes> !seen demokratie <@twooga> eckes, demokratie? hmm... I'm trying to remember... maybe... I'm not sure... no. I don't remember demokratie.

285: <scholt> meineipanzeigen: ident != nickserv  <meineipanzeigen> was is denn dann ident?  <saschalobo> die neue zahnbürste von apple

284: <saschalobo> ich bin grad in meiner lieblings-verirr-gegend in köln  <saschalobo> an der uni  <saschalobo> hier hab ich mich schon öfter verlaufen als das photoshop-verlaufstool

283: <NangaParbat> hm da könnte ein Monster klingeln  <sparta644> Klopfen die nicht eher? <sparta644> Oh. Meine Frau klopft.

282: <scholt> s ist Prom Night, das wichtigste Ereignis im Leben eines amerikanischen Teenagers, und die Cosa High School bereitet sich auf eine rauschende Ballnacht vor. Als die Party ihren Lauf nimmt, ist niemand wirklich auf Probleme mit dem örtlichen Friedhof (und dem gefährlich nahen Atomkraftwerk) vorbereitet, aber als die Untoten die Stadt überrennen und die Highschool umzingeln, ist es wieder einmal an den Nerds, Freaks und

281: <bilch> sven, hör mal, plomlompom ist auch 24, und ist er vielleicht niedlich?  <plomlompom> :->  <bilch> ähm, "doof" meinte ich.  <plomlompom> :-)

280: <plomlompom> Geduld ist etwas für Geschichtsbücher, nicht für individuelle Lebensläufe.

279: <Donner> Mitglied bei $Org zu werden, um $Org zu ändern, funktioniert nicht.

278: <Donner> In der Gegend ist das üblich. keiner hat EMail oder Webseiten. Auch kein Veranstalter. Alles über Flyer kommuniziert. Die verstehen das Wort Internet gar nicht <scholt> wo hast du urlaub gemacht? im bundestag?

277: <bilch> vielleicht ist es so: neue Medien werden immer via Pornografie groß, neue Parteien über Pädophilie?

276: <bilch> du bist doch nur neidisch, weil du nicht selbst reich, berühmt und lesbisch bist

275: <sebaso> sagen wirs wie Fried: <sebaso> Freiheit herrscht nicht.

274: <bilch> ich möchte eine Sexuelle-Minderheiten-Quote, die den Anteil in der Gesamtgesellschaft korrekt widerspiegelt. Pädophile in den Bundestag!

273: <saschalobo> mit mir im flugzeug: sabrina setlur  <saschalobo> bestimmt irct sie gerade mit ihren leuten, dass ich auch im flugzeug bin

272: < eckes> Robin Hood - König der Vagabunden < eckes> wieso eigentlich Vagabund? < function> eckes weil der nicht beim bezirksrathaus gemeldet war

271: 17:42 < scholt> gibts heut wieder irgendwo frühstück?

270: < plomlompom> Da muss doch kein echter Mensch dahinter stehen, damit die Identität legitim wird :-)  < sparta> Dass hinter CDU-Wählern Menschen stehen, glaube ich eh nicht so recht

269: <function> DAS Zitat der letzten Woche ist für mich übrigens: "Du hast Windows auf dem Rechner?? Und mit dir  hab ich geknutscht??? Ihh, ich hasse Windows!"  <matthiasr> Love Is Stronger Than Windows

268: < plomlompom> Die NS-Propagandafilme werden viel zu sehr mythisiert, das haben sie gar nicht verdient, sie sind  meistens ziemlich mittelmäßig.

267: < saschalobo> irc ist eher der mastdarm. viel scheiss drin und man merkt erst, was es einem bedeutet, wenn man ein paar stunden ohne auskommen muss.

266: < eckes> bilch mit schraubenschluessel in der hand macht mich wuschig

265: <plomlompom> Ich erinnere mich, dass function dir eine wasserfarbene Flüssigkeit brachte, die aber bestimmt nicht nur Wasser war!

264: <matthiasr> Carbon Life is not the Real Life!

263: <scholt> Mannheim ist das Windows 3.11 unter den Städten Deutschlands

262: < scholt> Ich sage hiermit meine Teilnahme an allen zukünftigen Popkom veranstaltungen ab weil Gorny so viel aus dem Mund pupst!

261: <plomlompom> Ah ja, Klassische-Bildung-Poser "Wenn Sie vielleicht sagen, dies seien Kassandrarufe der Liberalen, dann darf ich Sie darauf hinweisen: Kassandra hat bedauerlicherweise recht behalten." ;-) http://www.max-stadler.de/rede.php?id=2503

260: <saschalobo> es ist halt irccamp.  <saschalobo> und die leute, die normalerweise ircen, sind alle hier und knutschen.  <Felicea_> saschalobo: häng mal ein stopschild davor. Ich will das nicht sehen.

259: 09:47 <@fengor> ja plom sollte man meinen, die realitaet lehrte mich ein anderes. 09:48 < plomlompom> Die Realität kann man ja auch nicht ernstnehmen. Die Realität soll erstmal erwachsen werden.

258: <saschalobo> hitlerdrogen!

257: < Acurus> scholt^wildeast: soll er mit lobo gehen, dann glauben sie es sind die kommenden wahlverlierer :) -!- saschalobo__ [-saschalob@p579FACDE.dip.t-dialin.net] has quit  

256: < saschalobo> was fuer eine frisur schminke ich morgen eigentlich auf meine schuhe?

255: < saschalobo> gruppenkuscheln. < saschalobo> oder die parteienvariante: < saschalobo> gruppenkuschen.

254: < bilch> merkwürdige Fehlleistung eben: im Inhaltsverzeichnis eines Buchs die Seitenzahl ausfindig gemacht, dann im  Browser die Adresszeile angeklickt, dann Ratlosigkeit.

253: <bilch> "Tennessee Eisenberg"? Jemand heißt "Tennessee Eisenberg" und man fragt sich, warum er mit zwölf Kugeln erschossen wird?

252: <bilch> was ihr da oben immer noch redet über die Wünsche der Frauen, ist nämlich wie immer alles Unfug.  <bilch> in Wirklichkeit ist uns alles egal _außer_ Zierfelgen.  <scholt|work> was bilch sagt

251: <scholt|work> ach ihr seid doof, geht doch katzenbabys ertränken

250: <plomlompom> Nachdem mspro gestern festgestellt hat, dass ja die FDP auch nicht schlimmer sein kann als die SPD, wird sie nun wieder gesellschaftsfähig ;)  <bilch> das ist wie nie waschen und jeden Tag die Sachen anziehen, die am wenigsten stinken.

249: <bilch> die Demokratie ist nicht benutzerfreundlich genug.  <ieckes> patchday!

248: <sebaso:> (der letzte link killt mein safari, reproduzierbar) <moeffju:> Vorschlag: Benutz einen Browser.

247: <ieckes> jedes mal wenn ich ne unpassende Bemerkung mach und gleich darauf jemand den channel verläßt, bekomme ich Zweifel - wie werde ich diese dauerhaft los?

246: < eckes> plom: da musst du wohl in die spd eintreten < plomlompom> eckes: Nee, das ist mir zu schäbig. Also, für Geld würde ich Einiges tun, aber nicht sowas!

245: <darktwit> ich finde wir sollten auch so verrückte sachen tun einfach nur um es zu machen

244: <eckes> slowtiger sollte mal anfangen ein paar baby furries im comic zu rapen... und dann packen wir das in den footer all unserr web seiten *G* (gut ok, im gefaengnis ist es nicht so toll zu twittern..)

243: <rowi> moeffju: wo ein Wille ist, da ist auch ein Gebüsch! #addon #chrome :)

242: function> ich wollte mal mit Makramee anfangen, jetzt wo das Netz kaputt ist

241: joschaefers> Ich sehe Licht am Horizont!  <Acurus> joschaefers: das ist der zug.

240: < saschalobo> iran, bundestag, nordkorea, alle feiern zusammen!

239: <saschalobo> getrennt skalieren, vereint zuschlagen.

238: <scholt> eckes kratzt mal wieder von unten an der humorgrenze  <plomlompom> scholt, magst du da keine Konkurrenz?

237: <plomlompom> Nein, darktwit hat gute, gesunde Maße.

236: < joschaefers> tinychat? Das klingt nach Pedobär, das lehne ich ab ,)

235: < joschaefers> Ja, bei Golem landen die Trolle, die nicht genug Talent für Heise haben.

234: <plomlompom> Frank-Walter Steinmeier ist das beste Argument für Angela Merkel ;-)

233: <moeffju> WIR FÜR FRANK!

232: <philipsteffan> Und die echten 3D-Drucker an der TU gesehen. Große teure Dinger, die das Geheule "Ich kann nur Original-Canon-Tinte kaufen" unwichtig erscheinen lassen.

231: <Ishtar_> fertigdings is fail  <eckes> lieber ein fertigdings als kein nichtfertigdings  <darktwit> was eckes sagt

230: <function> was hat mich eigentlich je dazu getrieben ein Foto meines beschlappten Fußes ins INternet zu stellen? *seufz*

229: <mspro> ihr fickschranzen! <mspro> ich komme vom planeren alkohol und bringe drohe kunde!

228: <scholt> ja wir gründen am besten n eigenen stadteil <scholt> twitterfeld <scholt> oder twitterberg <scholt> tweethain <scholt> oso

227: function> "der geht doch zum Prokrastinieren in den Keller"

226: < scholt> wir brauchen stripperinen! -!- function (~ste@static-87-79-236-122.netcologne.de) has joined #twitter.de

225: < bilch> und außerdem sind Frauen auch schwanzgesteuert, so.

224: < benni_b> muss jetzt weg, hab keine zeit für humorflamewars < dirksteins> aber es ist doch freitag nachmittag! Da muss man doch rumflamen < dirksteins> dann halt wohl doch zu heise.de...

223: <plomlompom> sascha, function kennt halt auch meine seltsameren Seiten. So von früher halt.  <saschalobo> seltsameren?  <function> nicht den normalokram, den er hier abzieht  <eckes> noch seltsamer?

222: <moeffju> darkbett! <moeffju> Wir sind alle im Bett mit der Hauptpetentin! <moeffju> Das Internet ist großartig.

221: <mspro> einmal. nur ein einziges mal, will ich mainstream sein

220: <bilch> sollte man vielleicht auch mal veranstalten, xplode09, eine Sachen-in-die-Luft-spreng-Konferenz.

219: plomlompom> PolyDining!

218: <saschalobo> wikileaks ist eine unfallversicherung fuer die demokratie.

217: <bilch> wir könnten uns aber auch einfach nur noch in xkcd-Nummern unterhalten, das würde gerade beim Ircen vom Handy enorm viel Tipparbeit einsparen.

216: < functionG1> irc aus der Badewanne...  < functionG1> wie eckesk

215: <function> BDSM - Bored to Death by Social Media

214: <scholt> fengor: oracle? ich frag mich ja immer noch wie die geschafft haben ein tor zur unterwelt zu öffnen um dort ihre software entwickeln zu lassen

213: <@moeffju> plimlimpim. < plomlompom> mieffju

212: <moeffju> scholt, scholt, scholt  <saschalobo> scholt, scholt, scholt.

211: <slowtiger> ja, der verbrauch ist hoch, wenn man sie gefesselt im wald vergräbt.

210: <saschalobo> schade, das scholt nicht da ist. <saschalobo> "scholt's out for summer"

209: <saschalobo> homophob? das kriegt man doch irgendwie weggevoegelt.

208: <mspro> zurück aus unendlichen sexuell undefinierten weiten!

207: <moeffju> scholt is scholt, na-na na-na-nah

206: <saschalobo> wie geschickt sie mich ignoriert, um mir zu zeigen, dass sie mit mir ins bett will!

205: <mspro> gibt's da nicht was mit gewalt?

204: <saschalobo> ich lieben fickmaeuse.

203: <saschalobo> WLAN mit dach! <saschalobo> mein traumhaus!

202: <eckes> "pling pling pling"  <function> pfffrrrrrrrrt  <eckes> oder mehr "schrrrb scchrbb schrrbb"

201: < lmb> Wenn Mela da ist, wird sich ja auch eckes benehmen.

200: <Felicea> eckesschatz: wann kommst du heim?  <eckes> wannimmer du es wünscht, Mistress... falls wir uns dabei ausziehen können.  <eckes> ich könnte aber auch noch 5 redhat CDs brennen

199: * schnepfe (horst@kudu.in-berlin.de) has left #twitter.de (Komme wieder, wenn hier nix los ist.)

198: <bilch> Berlin, the city that never works.

197: <bilch> nicht kaufen! Besitz kills Stauraum!

196: slowtiger> facebook ist auch nur so ein arrangierbahnhof

195: <eckes> oh meine frau leuft seufzend durch die wohnung ich glaube sie wil ihr unbehagen ueber meine zu kurze schraube ausdruecken

194: <saschalobo> alk/girls/beides?  <scholt|work> ja!

193: <bilch> und dann werde ich womöglich wieder arbeiten gehen müssen.  <bilch> oder halt einen Fantasyroman schreiben, das ginge natürlich auch.  <scholt|work> das prokastinationsbuch war KEIN fantasyroman?

192: <saschalobo> ab und zu sehe ich auch nur dem bot plomlompom zu. <saschalobo> wie er wahllos zitate added.

191: <eckes> wieso red ich mit mir selber

190: <ieckes> jedesmal wenn ich grade erst auf dem klo Sitze bekommt sie komische Bedürfnisse

189: < Ishtar_> dementi hat mit dementia zu tun oder?

188: < scholt> dvd rippen 24 stunden? mit was rippst du? deinem taschenrechner!?!

187: <scholt> frühstück um vier, dazu trink ich n bier <scholt> frühstück um acht? ne da hab ich laut geschnaaacht <scholt> in der rapperszene bin ich auch bekannt als el frühstücko!

186: <Ishtar_> grimme preisträgerin und so, das gibt street cred

185: < darkweb> kauft wurzelbürsten! das ende der welt ist nahe!

184: <plomschreiben> Ich muss Sachen erhöht stellen, damit ich nicht auf sie rauftrete. Dann besteht aber die Gefahr, dass ich sie runterreiße.  <plomschreiben> Ein Teufelskreis!

183: <scholt> das hat aber nicht diese perversität das man den einen teil seines geldes fürs futter und den anderen teil um die auswirkungen des futters zu bekämpfen ausgibt

182: < function> ach so internet... pfff könnte ich jederzeit sofort sein lasse < function> lika that *snap*

181: <scholt> die diskussion wurde gerickro.. äh getittet

180: < scholt> titanic ist sozusagen die urform von krautchan

179: <bilch> ich find es nicht witzig, aber ich werde das Recht auf Unwitzigkeit mit Zaehnen und Klauen verteidigen.

178: <karl> ich äh töte leute und esse hände, das sind zwei verschiedene sachen! http://is.gd/Nx58

177: <darktwit> ich glaub ich hab probleme mit meinen vielen parallelen verbindungen...

176: < lmb> IRCNet? Ist der Split vom EFNet jetzt endgültig durch? ;-)

175: <eckes_> früher war alles besser, auch die perversenkanäle

174: <eckes_> schläft eigentlich meine frau oder warum reagiert sie nicht auf meine tweets?

173: <Felicea> mediawiki ist so ein ressourcenfressender, unkonfigurierbarer molloch.

172: <benni_b> Verschwörungstheoretiker sind nicht geeignet für Geheimdienste, das müssen schliesslich Verschwörungspraktiker sein.

171: <saschalobo> erwuergen ist keinen frage des preises.  <Acurus> saschalobo: sondern des Alibis?

170: <saschalobo> scholt, scholt, scholt.

169: plomlompom> Man kann nie genug man kann nie genug darklings haben quotes haben.

168: <moeffju> man kann nie genug darklings haben

167: <mspro> durch twitter und irc leiden meine anderen kommunikationskanäle. zum beispiel sms von schönen frauen

166: <joschaefers_> Eines der größeren Probleme hier in der Padermetropole ist ja, dass sich die Ernährungssituation nach 23:00 auf McDonalds und eigenhändig überfahrene Katzen beschränkt.

165: <bilch> wenn man hundert Mitmieter findet, kann man sich bestimmt eine Wohnung in Manhattan leisten!

164: <moeffju> Lasst uns alle Anzüge kaufen und so auf breiter Front Heiraten verhindern!

163: <dirksteins> damn. Alle schreiben über bing und wie man damit pornos ansehen kann, und ich hab keine Ahnung, wie man da die safe search abschaltet.

162: < saschalobo> i never promised you a favgarden!

161: < saschalobo> du kannst nicht stolz drauf sein, dass 100.000 leute bei einer epetition mitmachen, aber 99.900 davon scheisse finden.

160: moeffju> Spameme.

159: < bilch> frage dich bei allem, was du tust: "what would plomlompom do?"

158: <darktwit> was heisst "kommt matrix"... ich hab seit ein paar wochen das gefuehl ich hab das jeden tag live... unr leider hat mich nie jemand gefragt, ob ich wirklich die pille schlucken wollte...

157: <eckes> wenn ich mich so ansehe denke ich manchmal, ihr frauen habt uns männer garnicht verdient

156: <eckes> okcupid is ja genauso doof wie der rest vom netz

155: <matthiasr> wenn ich "titten" suche, will ich titten, und keine vorhaltung dass ich ein pöhser pupe wär

154: < saschalobo> hey, hey, matthiasr, jetzt nicht das eine mal auskosten, in dem man als leipziger von oben herab sein kann.

153: saschalobo left (Mit folgendem Grund von twooga herausgeworfen: flood)

152: <saschalobo> plom, koenntest du bitte in zukunft deine ircbeitraege vorher in die peerreview geben und dann auf buettenpapier als kleinserie in einem wissenschaftsverlage publizieren?

151: < plomlompom > Soso, OKcupid überlegt, Pro-Features einzuführen. < function > Hookers?

150: <saschalobo> aber besser down als down syndrom, haha!

149: <bilch> koennt ihr mir bitte therapeutisch zureden?  <bilch> sagt: es ist nicht schlimm, wenn man sich oeffentlich total zum Obst macht bei merkwuerdigen Veranstaltungen.

148: <matthiasr>firefox, du idiot <matthiasr>schon wieder verreckt

147: <saschalobo> moment - es gibt angezogen-chatter im channel? <saschalobo> was soll das denn?

146: <matthiasr> gegen die entropie zu kämpfen kostet nur unnötig energie

145: <Ishtar_> vom aggressionserzeugungsgrad her find eich ja killerspiele unverdächtiger als office oder lotus notes

144: <saschalobo> huch? ich habe ja heute noch gar nicht gearbeitet? <saschalobo> ach, dann lass ich's auch.

143: <plomlompe> "Petitentin Franziska Heine, auf ihrem Bett versammelt mit dem von ihr vertretenen Internet"

142: <darktwit> du wärst quasi eine meiner lieblingslesben plom!

141: <meineipanzeigen> Wenn die Politik könnte, würde sie eine Rettungspacket für das Internet schnüren, einen Rettungsschirm aufspannen und es verstaatlichen.

140: <moeffju> Hail Jesus! All hail Jesus!

139: <moeffju> "Kinder müssen nur mal richtig durchgevögelt werden."

138: <@plomlompom> .oO ( Wer war das nochmal mit den 15 minutes of privacy? )

137: <matthiasr> ich habe google bezwungen!

136: <matthiasr> vielleicht sollte man das konzept kuschelparty um das würgetreffen erweitern

135: <moeffju> Das Würgen von Menschen ist unantastbar.

134: <moeffju>Hitler hätte UML benutzt!

133: <plomlompom> Nee, Bier macht mich oft melancholisch.

132: <MelaWork> Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen

131: <FeliWork> ich finde das so depremierend wenn der kerl ein paar terrabyte pornos auf den platten liegen hat.. und alles so öde

130: <netzopfer> nicht nur langweile sondern auch noch demotiviert  <plomlompom> Du könntest Pornographie suchen und konsumieren.

129: <bilch> euer Tagesablauf passt viel besser zu meinem, wenn ich in Amerika bin.

128: <eckes> surfe ich jetzt im internet nach porn oder tu ich was meine frau sagt und reume die geschirrspühldingens aus?  <eckes> sie wird mich wohl zwingen muessen  <function> hm ick weeß nich... Electric stimulation (genitals)?

127: <moeffju> Ich perfektioniere mal eben meine Bedürfnisse.

126: <Acurus> hm. jetzt habe ich bei "Notartermin" doch glatt "Notarzttermin" gelesen und wunderte mich schon wieso man da termine macht

125: <saschalobo> einfach "hallo" sagen, eine scheissfrechheit.

124: <joschaefers> Davon hörte ich bei Polylux, das ist der neue Trend.

123: <function> darktwit du könntest eigentlich nur besser sein wenn du während der Interviews noch ein Baby säugen würdest, aber man kann ja nicht alles haben...

122: < function> hm Tornadowarnung für Raum Düsseldorf < function> nach der kulturellen jetzt auch noch die meteorologische Veramerikanisierung

121: <Donner> "In Dänemark und Norwegen wird die Einschätzung des Bundeskriminalamtes geteilt, dass das World Wide Web den Einstieg für die Nutzung des Internet darstellt."

120: * SvenG has added "Nacktscanner" to his christmas wish list.

119: <bilch> wahrer Unterzucker wartet, darktwit.

118: <joschaefers> Shortcuts? Demnächst chattet ihr noch mit der Maus, was?

117: <Felicea> wäh mich hat eine ameise gebissen  <darktwit> beiß zurück feli  <plomlompom> Wenn sie zurückbeißt, verliert sie das, was sie von der Ameise unterscheidet: ihre Menschlichkeit. Dann haben die Ameisen gewonnen.

116: <bilch> ein RL mit so tollen Dingen wie IPv6-Stammtischen

115: <eckes> ich fühle mich immer angesprochen auch wenn ich kein wort verstehe

114: <saschalobo:> !addquote <twooga> Quote 113 stored.

113: <twooga> Quote 113 stored.

112: meineipanzeigen: !add quote <function>ipv6 hat Hitler überhaupt erst möglich gemacht

111: <function>ipv6 hat Hitler überhaupt erst möglich gemacht

110: <function> "Hey Babe, mit dir hab ich was fischiges vor."

109: <saschalobo> rampensaeue, kann ich gar nicht leiden, dieses gesocks.

108: < saschalobo> die drei grossen K, das koerperliche, die konvention und klassenkampf.

107: < saschalobo> ich stelle fest: irc-gespraeche befinden sich nach wie vor auf dem niveau von 2003, das dem niveau von 1998 entspricht, das es auch schon 1994 gab.  < saschalobo> wir treten seit 15 jahren auf der stelle!  < function> ein wenig Beständigeit im schnellebigen INternet

106: joschaefers_: Oder .. vor zwei Wochen, an der Frischfleischtheke, wildfremder Mensch fragt, ob ich denn Grillen wollte. Ich so: "Nein, ich kaufe das Fleisch für ein religiöses Ritual" ... und zur Verkäuferin: "Bitte blutig!"

105: <joschaefers_> Im übrigen schlage ich hiermit und ab sofort als Schreibweise   " Deutsche Kinder„hilfe“ " vor!

104: <segeln> wer hätte es gedacht: grundgesetz lesen ist eine kritische Aktion - das wäre vor 20 Jahren reaktionär und vor 10 jahren maximal bürgerlich-spießig gewesen

103: < darktwit> Ich machs immer mit dem letzten scholt

102: < saschalobo> fuck! drm, das digitale hitler.

101: <scholt>ich mag verkotzte scheisskackzeiterfassungsysteme nicht die verschissen kackescheisse sind verkotzt nochmal

100: 13:47  * Donner hat festgestellt, daß er 15 min zum Thema sprechen kann, ohne jemanden vor den Kopf zu stoßen.

99: <joschaefers> mmh, und bei infratest/dimap arbeitet freitags auch keiner.  <Donner> jo: Ruf den Vertrieb von Dimap an, (die haben offen) und bestell eine Umfrage "Sollen öffentlichkeitsnahe Einrichtungen werktags erreichbar sein?"

98: <mspro> irc ist ja auch eher wie damals mit den mofas auf dem spielplatz rumhängen  <matthiasr> mspro: und du bist der mit dem tretroller

97: <sparta> bilch: Bier vor dem Besteigen ist nicht so ungewöhnlich, oder?

96: <sparta> Waren das nicht Kinder und Besoffene? Oder besoffene Kinder?  <sparta> Hauptsache besoffen.  <sparta> Ist nicht Vatertag?  <sparta> Wo ist meine Tochter? Und das Bier?

95: <plomlompom>Hach, hat das Hähnchenbrustfilet vorhin gut geschmeckt ... <mspro>plomlompom es gibt hünerbrustfiletdöner?

94: <mspro> ich mag ausgefeilte dialoge. deswegen bin ich ja auch in diesem channel

93: <joschaefers_> .oo( So ein Script brauche ich auch. Ich klicke was an, und Alvar ist schuld ... )

92: <moeffju> wir haben an dem Abend, an dem das Script entstand, den Ren & Stimpy Log Song gehört <moeffju> auf repeat <moeffju> für 8 Stunden

91: <moeffju> Du, al-var, und ne Flasche. Enjoy.

90: <darkling> ich widme dir meine erstbesteigung plom ;)

89: <plomlompom> Großbuchstaben verbrauchen auch viel mehr Pixel.  <plomlompom> Wir haben die Pixel von unseren Kindern nur geborgt.

88: <sparta> Keine Großbuchstaben, denk an den Akku

87: <sparta> Eine Methode vom Bett aus habe ich noch nicht.  <plomlompom> Siehst du, so zerfressen bist du von der protestantischen Arbeitsethik.

86: joschaefers_> Irokesenkinder sind die neuen Katzenbilder.

85: <scholt> bin jetzt nicht so der chicks terminator wie viele von euch denken

84: <saschalobo>das geht, indem man jeden tag hingeht, weil man sonst unruhig wird und nach einem monat ist das geld alle. <sparta>Achso, Arbeit

83: <joschaefers_> plom: "Sinnlos: Flachbildfernseher kaufen, die man nicht braucht // Sinnvoll: Auf ihnen Simpsons schauen. In jedem Raum" ..

82: <saschalobo> wes po ich kenn, des brot ich ess.

81: <plomlompom> scholt, was ist das mit den Nicht-Nymphomaninnen auf deinem Heimweg?  <scholt> plomlompom: ja ich hab gedacht prenzelberg undso da müssten mir minds. 10 nymphomanische models über den weg laufen, aber nix wars  <plomlompom> Das ist doch Prenzelberg. Da gibt es doch nur Mütter, keine Models.

80: <meineipanzeigen> wolltest dur dir nicht eben ne frau suchen o_O  <darktwit> ja wollte ich ip... is das irgendwie ungewoehnlich? dem klassischen rollenbild entsprechend ist eine frau in weisser spitzenschuerze, hohen pumps, netzstruempfen und nett geschminkt am herd wesentlich adretter als ein mann in aehnlicher aufmachung...

79: <function> hm ja... der massiert seiner Real Doll die Füße... ok

78: <plomlompom> benni_b, tl;dr, fass mal in einer Zeile zusammen.  <benni_b> geht nich, is zu doof  <plomlompom> Danke, geht doch.

77: < saschalobo> re < saschalobo> re < saschalobo> ew -!- saschalobo (~579faa43@sandbox.fem.tu-ilmenau.de) has quit: "CGI:IRC http://irc.fem.tu-ilmenau.de/"

76: <darktwit> fühle mich schon wie ein wandelndes informationsloch

75: <moeffju> Du brauchst Gleitgel für Kontrollleuchten?

74: <eckes> wieso habe ich popcorn im haar

73: <function> der wacht manchmal nachts sabbernd auf, weil er im Schlaf an das Steak dort denken musste

72: <scholt> wobei ich glaub saschalobo wischt sich den arsch mit plasmafernsehren ab

71: <saschalobo> gint tonic trinke ich immer an den abenden, an denen ich mir einbilde, nicht allzubetrunken werden zu wollen.

70: <Felicea> nicht wie in anderen channel in denen man immer nur über die eine, wirklich wichtige hauptsache redet und sonst nix.. (Essen!)  <plomlompom> Und Kannibalismus!

69: <plomlompom> Ich war dabei, als sich die Szene radikalisierte.

68: <scholt> boah bin immer noch im milchkoma

67: <moeffju> Wo ist plom?  <joschaefers> moeffju: Der vergnügt sich mit Nutten und Koks, wie jeden Samstag.

66: <moeffju> Das Recht ist ein internetfreier Raum!

65: <joschaefers> ich bin nicht scholt!  <plomlompom> Ach, eigentlich ist niemand scholt. Scholt ist die völlig falsche Kategorie in dieser Frage.

64: <plomlompom> "Serienkiller" ist ein so hartes Wort.  <plomlompom> Serielle Frühablebensassistenz ist der präferierte Ausdruck.

63: <plomlompom> Ich schlage den 100-Dollar-SUV per Child vor.

62: <scholt> yeah, grad rechnung für meinen lümmel bekommen

61: Acurus: Mein Download laeuft auch ohne Wald!

60: meineipanzigen: lol

59: meineipanzeigen: Was soll das sein, Gewerkschaft? Ich habe diesen Begriff noch nie gehört. Ich lebe nämlich in der Steinzeit. Gaga Gogo Tralafitti

58: <joschaefers_> Sorry, Twitter nutze ich nicht. Das ist nur was für kleingeistige Aufmerksamkeitsterroristen, die nicht einmal die Aufmerksamkeitsspanne für eine SMS aufbringen.

57: <joschaefers_> .oO( Was habe ich getan? )

56: <meineipanzeigen> über essen zu reden sollte verboten werden, es simuliert die nahrungsaufnahme und sorg für qualvollen hunger.

55: <darktwit_> ich kann es schon die kehle runterlaufen spueren

54: <plomlompom> Michael Jackson, Kinderpornomusiker. Sollten all seine Platten verboten werden!

53: <scholt> hachja bei diesr braveheart dudelmusik werd ich immer sentimental

52: <matthiasr> es müsste sich mal ein sender trauen einfach 24 (gut ausgewählte) diskutantInnen *ohne* moderation hinzusetzen und einfach drauflos diskutieren zu lassen. wenn sie sich dann nur noch anschreien haben sie sich selbst disqualifiziert

51: <joschaefers_>Ich fordere weiterhin einen Haartest für W'pütz und Offenlegung seiner Medikamentenliste.

50: <plomlompom> Ganz unabhängig von der Netzsperrenfrage drängt das Internet da jetzt Anforderungen in dieses völlig überforderte Hinterteil ePetitions-System, für das es durch einige gehörige Anal-Stretching-Übungen mal ordentlich fit gemacht gehört.

49: <joschaefers>  "Also, es ist so .. ich würde wirklich gerne mit dir schlafen. Ausserdem bin ich Operator eines Chatraums der sich gegen das Sperren von Kinderpornoseiten im Internet ausspricht"

48: <scholt> matthiasr: ich hatte früher den channel #teppichbrunzen im euirc gegründet, der name enthielt eine versteckte referenz auf eine szene aus scary movie 2

47: <eckes> ehemaennerpflicht fuer diese woche erlededigt - frau gluecklich

46: <scholt> WAG ES NICHT DAS ZU QUOTEN!!!!

45: <scholt> ja gewalt gleicht sozusagen nippel aus

44: <plomlompom> Trailer ist z.B. auf der Braindead-DVD drauf und eignet sich gut als Videoabendrausschmeißer

43: Felicea: plomlompom: ich würde auch ein PAL-Feld drauf projezieren, wenn sie sich nicht in unsere belange einmischen würden

42: scholt: ja stimmt, die kinderpornopolitikerin und der "arbeitslose" ;)

41: <plomlompom> scholt, nein, das Bild ist kein fake, der hatte schon immer diese Frisur.

40: <matthiasr> hihi, aus der zeit als twitter-irc noch neu und ungewohnt war ;)

39: <scholt> saschalobo: deine mama is so fett wen die am fernsehr vorbeigeht verpasst man alle 6 star wars teile

38: <dolcevita> (was fuer ein furchtbarer fehler, etwas wunderbares gegen etwas reales einzutauschen.)

37: <scholt> sonst geht mir langsam die fäkalsprache aus wenn ich so weiterfluche

36: <scholt> ich liebe den geruch von brötchen am morgen

35: <plomlompom> +nicht <plomlompom> NICHT

34: plomlompom: Ich sehe auch KiPo definitiv als das große gesellschaftliche Problem, das irgendsoetwas wie eine eigene Zensurinfrastruktur rechtfertigen würde.

33: <scholt>manche politiker sind digital gesehen harz4 empfänger

32: meineipanzeigen: das is ein zeichen dafür das die praktikantenpetition nicht gefruchtet hat

31: <matthiasr> die WoW-Kellerkiddies werden nicht nur die Zombie-Apokalypse überleben, sie haben auch Notvorräte in der Tastatur versteckt

30: <scholt> normale menschen bewahren essen in schränken und regalen auf, nerds halt in ihrer tastatur

29: <Donner> BMJFS - Bundesministerium für Jugenanscheinspornographie, Familiengeld und Symbolpolitik

28: benni_b: Erst "Kritik und Selbstkritik" und jetzt auch noch Personenkult. Wir sind ganz klar auf dem direkten Weg zum Stalinismus.

27: <Donner> Da kommt das Argument: Wenn es so viele Pädo sind, sind das auch Wählerstimmen ...

26: <@plomlompom> scholt: Ach was, du bist doch nur so ein Twitterer, unsereiner Bezahljournalist leistet doch schon die ganze schöpferische Arbeit, indem er durch copy&paste überhaupt erst geistige Schöpfungshöhe in dein Schreiben hinein destilliert.

25: benni_b: Eine angemessen budhistische Bemerkung ;)

24: <Starkilla> twitter... das udp der kommunikation :)

23: <bilch> wenn Twitter jetzt alt waere und E-Mail neu, muesste man den Leuten erklaeren "E-Mail ist eigentlich genau wie Twitter, nur laenger, UND DU MUSST AUF JEDEN EINZELNEN TWEET ANTWORTEN!"

22: <TorstenK> ''An dieser Stelle sind wir endgültig bei FOX News - nicht mal BILD stellt solche Fragen''

21: <Donner> Ach, ihr habe ja keine Ahnung von wirklich wichtigen Themen. In Mexico bei ICANN diskutierten 70 Regierungsvertreter von GAC erstmal ob Dokumente erst ausgedruckt und dann verteilt oder erst verteilt und dann ausgedruckt werden sollen <Donner> Nach 40min und keiner Einigeung hat man sich vertagt

20: <saschalobo> ausarbeiten, ausarbeiten, das ist doch alles kiki. <saschalobo> das leben besteht aus schnellschüssen.

19: <benni_b> irc kanibalisiert twitter. Das ich das noch erleben darf!

18: <ix_> .oO( und natürlich die Diskussion, ob nun ein öffentliches internes Wiki besser sei, als ein internes öfffentliches Wiki. ... )

17: <ix_> Alvar; Darf ich vorstellen: Das ist das Netz, die Zivilgesellschaft und noch andere.

16: <sebaso> Would you consider dating somebody who grows marijuana for their own personal use? - WOW, okcupid hat auch nen tauschring als hidden feature

15: <frank93> die sieht aus wie meine kindergaertnerin, vor der ich immer angst hatte.

14: <docretro> Das arme internet, es sollte sich einen PR-Berater holen!

13: <docretro> du sollen mal ordentlich die pensionen erhöhen, irgendwo muss mein elterlicher unterhalt doch herkommen

12: <docretrom> Die next ist sowas wie die rp, nur das beim gegenseitigen Schulterklopfen alle Goldringe an den Fingern tragen?

11: <plomlompom> E-Mail ist ein knapp fünfzig Jahre altes Kommunikationsverfahren zum Austausch von Textnachrichten über Computer und Computernetzwerke hinweg.

10: <function> wie unterscheide ich denn Hirnmasse von Popel?

9: <plomlompom> Der Twitter-IRC-Channel erinnert mich in seinem transmedialen Ansatz an die Medienpädagogentagung, auf der ich eben war. Ähm.

8: <matthiasr> twitter-irc ist virtuelle gentrifikation: die kreative elite (ihr) hat twitter massentauglich gemacht, wird jetzt von den dort einziehenden yuppie-ohrden verdrängt und zieht weiter in die etwas verfallenen altbau-viertel, die zwischenzeitlich verfall und proletariat gehört hatten

7: <twooga> Quote 6 stored.

6: <saschalobo> muehsam naehrt sich das quotehoernchen

5: <bilch> einmal im Jahr wird gearbeitet! ob es noetig ist oder nicht!

4: <saschalobo> identitaet, wie gestrig kann ein konzept sein?

3: <darktwit> wie mach ich n das hier wenn ich mir jemandem von euch gern was privates haette?

2: <scholt> aber pooparty is auch suppa

1: <darktwit> öhm isses jetzt kaputt?